Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Willkommen zum Amazone-Informationstag in Rendsburg.

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Am Donnerstag, den 4. Februar 2016, laden die Amazonen-Werke Landwirte und Lohnunternehmer zu einem Informationstag in der großen Deula-Halle in Rendsburg ein. In der gut geheizten Halle wird das Unternehmen den Besuchern von 9 bis 17 Uhr mit zahlreichen Düngerstreuern, Pflanzenschutzspritzen sowie Bodenbearbeitungs- und Sämaschinen einen Querschnitt aus seinem Maschinenprogramm vorstellen.

Highlights sind verschiedene Amazone-Neuheiten, so z.B. der Düngerstreuer ZA-TS mit Argus Twin. Bei diesem Wiegestreuer, der auf der Agritechnica als "Maschine des Jahres" ausgezeichnet wurde, erfolgen die Überwachung und Optimierung der Düngerquerverteilung mit Hilfe von 14 Radarsensoren. Eine weitere Attraktion ist der Pflanzenschutzselbstfahrer Pantera 4502, der bei dieser Veranstaltung auch gefahren werden kann. Zu den Neuheiten im Bereich Sätechnik zählt die pneumatische Sämaschine AD-P Special und im Bereich Bodenbearbeitung der gezogene Mulchgrubber Cenius TX sowie der Volldrehpflug Cayron.

Um die Besucher ausführlich zu beraten, werden auch verschiedene Amazone-Produktexperten sowie ein Düsenexperte der Firma Lechler bei den Informationstagen vor Ort sein. Bei Düngerstreuern und Pflanzenschutzspritzen besteht sogar die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung durch die Produktexperten die Maschinenbedienung im Zusammenspiel mit dem ISOBUS-Terminal direkt am Schlepper zu testen.

Der Veranstaltungsort ist leicht zu finden. Die Adresse lautet "Am Kamp 13, 24783 Osterrönfeld". Von der A 7 fahren Sie ab Autobahnkreuz Rendsburg auf die A 210 Richtung Rendsburg und folgen dann der Beschilderung "Messe/Grüner Kamp".