Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

Amazone-Technik auf der Techagro 2016 in Brünn

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Auf der Messe Techagro, die vom 3. bis 7. April 2016 im tschechischen Brünn stattfindet, wird der tschechische Amazone-Vertriebspartner AGROTEC a.s. die wichtigsten Maschinen aus dem Amazone-Programm vorstellen. Die im zweijährigen Rhythmus stattfindende Techagro ist laut Angaben des Veranstalters die größte Landwirtschaftsmesse in Mitteleuropa. Auf nahezu 70.000 m2 werden neueste Landtechnik-Trends und -Technologien zu sehen sein. Der Messestand von AGROTEC a.s. befindet sich in Halle „V“ und erstreckt sich über 750 m² Hallenfläche sowie 180 m² Außenfläche.

Auch dieses Jahr dürfen sich die Messebesucher auf zahlreiche Amazone-Neuheiten freuen. Dazu zählen im Bereich der Bodenbearbeitung die Kompakstscheibenegge Catros+12003-2TS mit 12 m Arbeitsbreite, die große Kompaktscheibenegge Certos 4003-2TX, der Volldrehpflug Cayron VS 200 5+1 und der Mulchgrubber Cenius 4003-2TX. Bei den Düngerstreuern sind es die Anbaumaschinen ZA-V und ZA-TS sowie der Anhängestreuer ZG-TS mit Argus Twin. Die neueste Amazone-Sätechnik stellt AGROTEC a.s.mit den Sämaschinen AD-P Super, Cirrus 4003-2 sowie der Einzelkornsämaschine ED 6000-2C vor. Aus dem Pflanzenschutz-Programm wird neben der Anhängespritze UX 4200 der Selbstfahrer Pantera 4502 H mit hydraulisch höhenverstellbarem Fahrwerk zu sehen sein.

Die Vorstellung der jüngsten elektronischen Amazone-Innovationen erfolgt anhand von Funktionsmodellen, Videos und Infotafeln. Neben Easy Check, dem digitalen, mobilen Prüfstand zur Bestimmung der Querverteilung von Düngersteuern, dürfte AmaSelect, die elektrische 4-fach-Einzeldüsenschaltung mit 50 cm-Teilbreiten, für die Besucher interessant sein. Erklärt wird auch, wie GPS-Switch mit AutoPoint funktioniert. Diese Innovation schaltet das Dosiersystem von pneumatischen Sämaschinen am Vorgewende automatisch ein- und aus und umfasst ein Assistenzsystem zur Unterstützung des Fahrers.