Bücher und mehr bei
In Partnerschaft mit amazon

AGROSALON 2016: Großes Interesse für Amazone

Klicken Sie für eine vergrößerte Ansicht 

Vom 4. bis 7. Oktober 2016 fand die größte internationale Messe Russlands und der GUS-Staaten, der AGROSALON, auf dem Gelände der «Crocus Expo» in Moskau statt. Als gemeinsames Projekt der beiden Landtechnikverbände „Rosagromash“ (Russland) und VDMA Landtechnik (Deutschland) präsentierte diese Messe mit 543 Ausstellern aus 26 Ländern wieder die besten technischen Lösungen und Neuheiten für die Landwirtschaft. Insgesamt kamen 33.000 Messebesucher, darunter 136 Delegationen aus ganz Russland von Kaliningrad bis Jakutien.

Der 700 m² große Amazone Stand, der mit insgesamt acht Maschinen ausgestattet war, zählte zu den attraktivsten und meist besuchten Ständen. Präsentiert wurden hier der Mineraldüngerstreuer ZA-TS 4200, die Feldspritze UX 4200, die selbstfahrende Feldspritze Pantera, die Einzelkorn-Sämaschine EDX 6000-TC, die Sämaschine Primera DMC 12001-2C, der Mulchgrubber Cenius 6003-2TC, der Heckbehälter XTender 4200 sowie die Scheibenegge Catros 12003-2T.

Im Zuge des Fachwettbewerbs „Innovationstechnik AGROSALON“ hatte eine Expertenjury schon vor der Messe verschiedene Maschinen und Geräte mit Gold- und Silbermedaillen ausgezeichnet. Hier wurde Amazones intelligentes Sensor-Düsen-System AmaSpot für den teilflächenspezifischen Pflanzenschutz mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Mit je einer Silbermedaille wurden außerdem die Sämaschine Primera DMC 12001-2C und die Kompaktscheibenegge Catros⁺ 12003-2TS prämiert.

Im Verlauf der Messe besuchte auch Denis Manturow, der Handelsminister der Russischen Föderation, den Amazone Messestand und informierte sich über die weiteren Entwicklungspläne für die Amazone Technik in Russland. Dabei zeigte er sich sehr interessiert an der neuen Großflächen-Sämaschine Primera DMC 12001-2C, die bei der russischen Amazone Tochtergesellschaft Eurotechnika AG hergestellt wird.

Der nächste AGROSALON findet vom 9. bis 12.10.2018 statt.