Elektronik

Smarter Bedienkomfort für größte Präzision

Bedient wird der Winterdienststeuer IceTiger über den maschinenbezogenen Bediencomputer EasySet 2 oder das ISOBUS-Terminal AmaTron 4. Aber auch jedes andere ISOBUS-fähige Terminal kann für die Maschinenbedienung genutzt werden.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Bediencomputer EasySet 2 (1) IceTiger_Claas_d0_kw_P1179072_d1_210528

Bediencomputer EasySet 2 – einfach zu bedienen

Der EasySet 2 ist der ideale Bediencomputer, wenn besonders Wert auf eine komfortable und sehr einfache Bedienung gelegt wird.

  • Intuitive Bedienung für wechselnde Fahrer
  • Fahrgeschwindigkeitsabhängige Mengenregelung
  • Mit manueller Aufgabepunktverstellung: Der Aufgabepunkt wird direkt am Streuer eingestellt, die benötigte Streumenge und die gewünschte Arbeitsbreite über den EasySet 2
  • Anzeige von Arbeitsbreite (m), Menge (g/m²), Fahrgeschwindigkeit (km/h) 
  • + 100-%-Funktion zur Verdoppelung der Streumenge auf kritischen Flächen, z. B. Brücken und Kreuzungen 
  • Kalibriertaste zur Kalibrierung von Arbeitsbreite, Geschwindigkeit sowie der Ausbringmenge für Streusalz und Sole
  • Steuerung der Arbeitsbeleuchtung und der Rundumleuchte
Weitere Informationen + Weniger Informationen -

ISOBUS-Bedienterminal AmaTron 4 – für größten Komfort

Exklusiv!

Mit dem von AMAZONE selbst entwickelten ISOBUS-Bedienterminal AmaTron 4 wird komfortables Arbeiten zu einer Selbstverständlichkeit. Das 8 Zoll große und reflexionsarme Multitouch-Farbdisplay ermöglicht ein einfaches Ablesen und eine schnelle Eingabe der notwendigen Informationen. Eine intuitive Bedienung der Funktionen wird zu jeder Zeit wahlweise durch die 12 Tasten oder Schaltflächen im Touch-Display gewährleistet.

  • Komfortable, anwendungsfreundliche Bedienung im Tablet-Style 
  • Praxisorientierte und intuitive Menüführung 
  • Größere Displayfläche durch dynamisches Aus- und Einblenden der Schaltflächen über Annäherungssensor 
  • Fahrgeschwindigkeitsabhängige Mengenregelung 
  • Anfahrrampe für eine sofortige volle Ausbringung des Streugutes 
  • Einfache Einstellung der gewünschten Arbeitsbreite auf der linken und der rechten Seite vom Traktorsitz aus 
  • Frei-konfigurierbare Multifunktionsanzeige mit allen relevanten Informationen wie z. B. der aktuellen Ausbringmenge, Reststrecke, Fahrgeschwindigkeit usw. 
  • Mit elektrischer Aufgabepunktverstellung: Vollautomatische und präzise Einstellung des Aufgabepunktes des Streugutes sowie der Streuscheibendrehzahl, um ein symmetrisches oder asymmetrisches Streubild zu erzeugen 
  • Für jedes Streugut können unterschiedliche Eigenschaften kalibriert werden 
  • Komfortabelste Bedienung über den Multifunktionsgriff AmaPilot+
Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Kommunaltechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.