Gülleeinarbeitung

Mehr Einsatzsicherheit weniger Wartung! Komfort mit dem pro-Paket und der Zentralschmierung für die Catros

Pro-Paket

AMAZONE bietet mit dem pro-Paket eine spezielle Ausstattungsoption für die Catros+ 5002-2 und 6002-2, die direkt an Güllefässer angebaut werden und dadurch extremen Belastungen ausgesetzt sind. Das pro-Paket bietet besondere Lösungen zur Verbesserung der Einsatzsicherheit und Lebensdauer der Maschinen im dauerhaften Gülleeinsatz wie z. B. hinter einem Gülleselbstfahrer. Neben speziellen Laufwerksdichtungen für die Scheibenlager werden an ­vielen Lagerstellen zusätzliche Schmierstellen eingefügt, um die Funktionsfähigkeit und Einsatzsicherheit auch im aggressiven Gülleeinsatz sicher zu stellen.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

SynCult-Gülleverteiler

Die unmittelbare Einarbeitung von Gülle während der Ausbringung bietet enorme Vorteile hinsichtlich der Nährstoffeffizienz und der Vermeidung von Umweltbelastungen. In der Kombination eines Gülleverteilers mit einer AMAZONE Scheibenegge ist damit auch den Vorschriften gedient, die Gülle schnellstens nach der Ausbringung einzuarbeiten.

In Kombination mit der Fa. Vogelsang wurde der SynCult-Gülleverteiler entwickelt. Auf dem verzinkten Adapterrahmen sind der Verteiler und die Verschlauchung des Güllesystems bis zur ersten Scheibenreihe des Catros fest montiert. Spezielle verzinkte Flanschplatten an der Scheibenhalterung sorgen für eine solide Montage und eine gute Positionierung der Schläuche. Die Gülle wird der vorderen Scheibenreihe in den Anschnitt der Scheiben zugeführt. Mit der nachlaufenden zweiten Scheibenreihe wird der organische Dünger gut eingemischt und von Boden überdeckt. So lässt sich der Verteiler wunderbar mit der Bodenbearbeitung kombinieren.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Zentralschmierung

Als weitere Sonderausstattung präsentiert AMAZONE ein Zentralschmiersystem für die Catros+ mit pro-Paket, die Catros+-2TX und die Catros+ 12003-2TS. Um das Abschmieren zu vereinfachen, gibt es als Einstiegslösung ein manuelles Zentralschmiersystem. Ein Schmiernippel dient hier als Speisung für alle Schmierstellen am Gerät. Unterverteiler sorgen dabei für eine garantierte Versorgung der Schmierstellen. Der Vorteil dieses Systems ist, dass die Fettpresse nur noch an einer Stelle am Gerät angesetzt werden muss und kein Einstieg in das stark mit Gülle und Erde verschmutzte Gerät notwendig ist.

Für maximalen Komfort ist zudem ein elektrisches Zentralschmiersystem erhältlich. Dieses sorgt für eine automatische Versorgung aller Schmierstellen in der Catros+ mit pro-Paket. Der Wartungsaufwand kann so deutlich reduziert und die Einsatzsicherheit weiter verbessert werden. Das elektrische Zentralschmiersystem stellt die komfortable Lösung für den Profibetrieb mit hohen Flächenleistungen und engem Wartungszeitfenster dar, weil teure Stillstandszeiten gespart werden können.
 

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Bodenbearbeitung

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.