Kreiselgrubber KX – Der Allrounder

Kreiselgrubber KX – Der Allrounder (1) KX3001_d0_kw_P9143376_d1_190930

Flexibel und effektiv

Mit dem Kreiselgrubber KX in 3 m Arbeitsbreite für die 190 PS Traktorenklasse steht ein sehr flexibel einsetzbares Gerät für die zapfwellengetriebene ­Bodenbearbeitung zur Verfügung, das als Kreiselgrubber oder als Kreiselegge genutzt werden kann.

Viele Landwirte wollen für unterschiedliche Boden- und Einsatzverhältnisse eine Kombinationsmaschine einsetzen. Das bedeutet z. B. auf schwereren Böden für die Mulchsaat einen Kreiselgrubber mit „Zinken auf Griff“ und auf leich­teren, steinigen Böden eine Kreisel­egge mit „Zinken auf Schlepp“, um die Steine in den Unterboden zu drücken.

Bisher wurden oftmals die Zinken einfach von „Schlepp“ auf „Griff“ umgedreht. Das Arbeitsergebnis ist dann häufig unbe­frie­digend, weil nur ein spezi­eller, auf den jeweiligen Einsatzbereich abgestimmter ­Zinken optimale Arbeit leistet.


Vorteile Kreiselgrubber:

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Bodenbearbeitung

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.