Grundgerät | Behälter

Cirrus Compact mit 1-Kammerbehälter (1) Cirrus3003compact-TT_d0_kw_P8082380_d1_191028

Cirrus Compact mit 1-Kammerbehälter

Mit 3.000 l Saatgutbehälter – die sehr Schnelle und Wendige

  • Cirrus 3003 Compact (starr): 3,0 m Arbeitsbreite
  • Cirrus 3503 Compact (starr): 3,43 m/3,5 m Arbeitsbreite
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus mit 1-Kammerbehälter (1) Cirrus4003_d0_kw_DJI_0449_d1_171018

Cirrus mit 1-Kammerbehälter

Mit 3.600 l Saatgutbehälter – für mehr Schlagkraft

  • Cirrus 4003 (starr): 4,0 m Arbeitsbreite
  • Cirrus 4003-2 (klappbar): 4,0 m Arbeitsbreite
  • Cirrus 6003-2 (klappbar): 6,0 m Arbeitsbreite
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus-C mit 2-Kammerbehälter und einer Förderstrecke – Single-Shoot (1) Cirrus_4003-C_002_d1_170111

Cirrus-C mit 2 Kammerbehälter und einer Förderstrecke – Single-Shoot

Mit 4.000 l fassendem 2-Kammerdruckbehälter – für Saatgut und Dünger

  • Cirrus 4003 (starr): 4,0 m Arbeitsbreite
  • Cirrus 4003-2C (klappbar): 4,0 m Arbeitsbreite
  • Cirrus 6003-2C (klappbar): 6,0 m Arbeitsbreite
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus-CC 2-Kammerbehälter und zweiter Förderstrecke – Double-Shoot (1) Cirrus6003-2CC_MTD_d0_kw_DJI_0330_d1_191026

Cirrus-CC mit 2-Kammerbehälter und zweiter Förderstrecke – Double-Shoot

Mit 4.000 l fassendem 2-Kammerdruckbehälter – für Saatgut und Dünger

  • Cirrus 4003-CC (starr): 4,0 m Arbeitsbreite
  • Cirrus 4003-2CC (klappbar): 4,0 m Arbeitsbreite
  • Cirrus 6003-2CC (klappbar): 6,0 m Arbeitsbreite
Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Vielseitige Tank- und Förderstreckensysteme – maximale Individualisierung im Ackerbau

  • Cirrus mit 1-Kammerbehälter
  • Cirrus mit 2-Kammerbehälter und einer Förderstrecke – Single-Shoot
  • Cirrus mit 2-Kammerbehälter und doppelter Förderstrecke – Double-Shoot


„Der Tank ist schön über dem Scheibenfeld platziert und sorgt so für einen ruhigen Lauf der Scheiben und ausreichend Gewicht.“
(„dlz agrarmagazin“ – Feldprobe „Schnell und pneumatisch säen“ · 07/2017)

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus 3003 und 3503 Compact – Kompakt, wendig, schnell (1) Cirrus_3003-2_d0_ah-ab_DSC07177_d1_171016

Cirrus 3003 und 3503 Compact – Kompakt, wendig, schnell

Für kleinere Strukturen sind die Cirrus-Compact-Maschinen sehr attraktive Modelle. Der gegenüber der Cirrus 6003-2 um 550 mm geringere Achsabstand ermöglicht in Verbindung mit der Anhängung im Unterlenker eine enorme Wendigkeit. So ist auch bei kleinem Vorgewende ein effizientes Arbeiten möglich.

Mit einem Behältervolumen von 3.000 l und der Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h ist die Cirrus Compact besonders für Betriebe geeignet, die keine Kapazitäten für eine Feldrandbefüllung haben. Entsprechend der länderspezifischen Straßenverkehrsvorschriften gibt es die Cirrus mit ungebremstem Fahrwerk, mit Zweileitungs-Druckluftbremssystem oder mit Hydraulikbremsanlage.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Arbeitsbreiten mit 3,43 m und 3,5 m

Die Sämaschine mit einer Arbeitsbreite von 3,5 m ist für Länder und Regionen entwickelt worden, wo eine Transportbreite von 3,5 m auf der Straße zulässig ist. Natürlich ist die Maschine auch für arrondierte Betriebe eine sehr interessante Alternative, denn diese gezogene Säkombination passt sehr gut in die Fahrgassensysteme 21 m und 28 m.

Zusätzlich ist die Arbeitsbreite 3,43 m verfügbar, sodass z. B. im 7er-Rhythmus 24 m erreicht werden.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Cirrus 4003 und 4003-2 – Kompakt, schnell, universell

Die Anhängesäkombination Cirrus mit 4 m Arbeitsbreite ist sowohl als starre Maschine oder geklappt erhältlich. Die geklappte Variante lässt sich für den Straßentransport auf 3 m Transportbreite einklappen.

Interessant sind diese 4-m-Varianten vor allem für mittelgroße Betriebe, die ein großes Saatgutvolumen und damit eine hohe Schlagkraft benötigen. Der Standardtraktor für die Sätechnik in dieser Betriebsgröße liegt nicht selten zwischen 170 und 200 PS, was auch optimal für die Cirrus 4003 und 4003-2 passt.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Cirrus 6003-2 für höchste Flächenleistung

Für höhere Flächenleistungen und größere Betriebe bietet AMAZONE die klappbare Cirrus 6003-2 mit 6 m Arbeitsbreite an.

Neben der einspitzigen Behältervariante mit 3.600 l ist die Cirrus ab 4 m Arbeitsbreite auch mit einem zweispitzigem 4.000 l großen 2-Kammerbehälter zur gleichzeitigen Ausbringung von Dünger und Saatgut erhältlich.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Moderne Komfort-Sicherheits- und Wartungskonzepte

  • Kompakte Transportmaße gewähren schnelle und sichere Straßenfahrten bis zu 40 km/h
  • LED-Arbeitsbeleuchtung
  • Serienmäßige Transportbox
  • Trittsichere und komfortable Laufwege
  • Lange Wartungs- und Schmierintervalle
  • Materialvergütung und Verschleißminimierung
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Günstiger Schwerpunkt (1) Cirrus6003-2CC_MTD_Fendt_d0_kw_P7128987_d1_191028

Günstiger Schwerpunkt

Dank der großen Behältervolumen von bis zu 4.000 l werden die Nachfüllzeiten auf ein Minimum reduziert. Trotz seiner beachtlichen Größe zeichnet sich der Behälter der Cirrus durch eine optimale Schwerpunktlage und gute Übersichtlichkeit aus.


Vorteile Saatgutbehälter:

  • Günstige Schwerpunktlage
  • Schmaler Tank gewährt gute Übersicht
  • Steile Behälterwände sorgen für geringe Restmengen und sichern ein optimales Nachrutschen
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cirrus_akt_201702_10.jpg

Bequemes Befüllen

Tritte erleichtern den Aufstieg und ein sicherer Ladesteg mit Geländer den leichten Zugang zum Saatgutbehälter. Das einfache Befüllen des Behälters erfolgt mit Sackware oder über die Förderschnecke vom Anhänger, per Bigbag oder mit der Ladeschaufel. Der einfach zu bedienende Klappdeckel schließt den Behälter luftdicht ab.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Bequemes Befüllen (2) Cirrus-Schnellentleerung_d1_130304

Sicherer Betrieb

Siebe schützen den Anwender sicher gegen unachtsames Eingreifen, als auch das Dosiersystem sicher gegen Fremdkörper. Die Siebe lassen sich zur Reinigung schnell demontieren und eignen sich praktischerweise zusätzlich als Ablage zur Mitnahme von Saatgutsäcken.


Ihre Vorteile:

  • Gute Zugänglichkeit über Leiter oder seitlichen Ladesteg
  • Einfacher Kalibriervorgang
  • Bequeme Schnellentleerung 
  • Rollplane bzw. Behälterdeckel zum schnellen und sicheren Verschluss
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Befüllschnecke (1) Cirrus6003-2_IMG_5246_d1_170118

Befüllschnecke

Mit der optionalen hydraulisch schwenkbaren Befüllschnecke steht eine komfortable Lösung zur schnellen Befüllung der Cirrus zur Verfügung. Durch ein einfaches Schwenken der Befüllschnecke kann bequem vom Anhänger beladen werden. Die Befüllschnecke ist mit allen weiteren Ausstattungsoptionen kombinierbar und bietet eine gute Übersicht beim Rangieren durch die linksseitige Anordnung der Schnecke.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.