Die Einstellung entscheidet!

Stroebel-Markus_Dreyer-Christian_Dreyer-Justus_d0_kw_PA053647_d1_171106_p50

Mit dem neuen Spreader Application Center baut AMAZONE passend zum 25-jährigen Jubiläum des DüngeService seinen Kundenservice noch weiter aus. Zusätzlich zu den bereits etablierten Bereichen Düngelabor und Streuhalle umfasst das Spreader Application Center nun auch die Säulen „Test und Training“, „Daten-Management“ sowie den dazugehörigen „Wissenstransfer“. Mit den letzten beiden Säulen geht eine Neustrukturierung einher, mit der auf die zunehmende Globalisierung und Digitalisierung der Landwirtschaft eingegangen wird.

Ziel des neuen Spreader Applikation Center ist es, dem Kunden einen noch besseren Service rund um die Düngetechnik zu bieten.

Düngerdatenbank

online-duengeservice

Für Landwirte und Lohnunternehmer ist es beim Einsatz von hochwertigen Zentrifugaldüngerstreuern wichtig, durch die Bereitstellung von präzisen Informationen eine optimale Maschineneinstellung zu ermöglichen.

Umfangreiche Streutabellen, einfach zu bedienende Mess- bzw. Abdrehvorrichtungen und der telefonische DüngeService sind bei AMAZONE deshalb selbstverständlich.

Jeder Anwender von AMAZONE-Düngerstreuern kann über Internet die Maschineneinstellung abhängig von Maschinentyp, Arbeitsbreite und Düngersorte abfragen. Der Web-Server greift dabei

auf eine bestehende Datenbank zu. Vorteile dieser einfach zu bedienenden Online-Abfrage sind vor allem, dass neue Messergebnisse und Düngersorten sofort berücksichtigt werden können. Darüberhinaus kann der Landwirt/Lohnunternehmer jederzeit überprüfen, ob seine Streutabelle noch aktuell ist. 

Labor-Test

mg4017_servicekarte_de_10_2018_190222_id_33883

Neben der Testhalle verfügt AMAZONE über den DüngeService: Bei schwierigen Düngerfragen können Nutzer eines Amazone Düngerstreuers unseren Telefondienst in Anspruch nehmen. Die Düngerdatenbank verfügt in den meisten Fällen über die geeigneten Einstellempfehlungen. Ist der jeweilige Dünger auch nicht in der Datenbank hinterlegt, kann eine Laboruntersuchung auf Basis einer 5 kg Probe die richtigen Einstellempfehlungen liefern. Download der Service-Karte.

Sie erreichen unseren DüngeService von Montag bis Freitag 8.00 bis 15.00 Uhr telefonisch unter +49 (0)5405 501-111, über WhatsApp: +49 (0) 175 488 9573 oder per Fax unter +49 (0)5405 501-374.
Des Weiteren steht Ihnen der DüngeService im Frühjahr mit einer verlängerten Servicezeit zur Verfügung.

Mobil-Dienst
Duenge_App_iPhone_Motorola_001_d1_120220

Zur Kontrolle von Zentrifugaldüngerstreuern unter Praxisbedingungen steht der mobile Schalenprüfstand oder EasyCheck zur Verfügung. Spezielle Einflußfaktoren des Betriebes und der Zustand der Technik werden berücksichtigt. Erfahrene Mitarbeiter können mit den Testeinrichtungen angefordert werden. Darüber hinaus ist auf Wunsch ein Wartungsdienst möglich.

Streuhalle

ZA-TS_ZA-V_Effekt_001_d1_160523
Die Streuhalle des Spreader Application Center ist das zentrale Organ für die Forschung, die Entwicklung und die Serienbetreuung im Hause AMAZONE.

Soll ein neues Streugut in die Streutabelle aufgenommen werden, wird dieses in der Streuhalle getestet.

Um unsere Kunden frühzeitig über neue Streugüter mit verlässlichen Einstellempfehlungen informieren zu können, steht das Spreader Application Center zudem in engem Kontakt zu den Düngemittelherstellern.

Test und Training

TrainingCenter-Hude_d0_db_5933_d1_171107_p50

Der Trend zu immer größeren Arbeitsbreiten, bei gleichzeitig präziser Querverteilung, bringt die Anforderung mit sich, auf verschiedenste Umweltbedingungen reagieren zu können. Deshalb haben wir mit der Säule „Test und Training“ einen Bereich geschaffen, in dem Streuversuche unter realen Bedingungen durchgeführt werden.

Außerdem eröffnet dieser Bereich die Möglichkeit, Kundendienstmitarbeiter und weitere Fachkräfte, noch besser im Umgang mit dem Düngerstreuer und dem verwendeten Düngemittel zu schulen.



Daten-Management und Wissenstransfer

Fotolia_170864698_XL_p50

Beim Erstellen unserer Streutabellen und Einstellempfehlungen kommen modernste Datenverarbeitungs-, Simulations- und Analysewerkzeuge zum Einsatz. Sämtliche Informationen hieraus können wiederum in die Neuentwicklung von Maschinen und Methoden einfließen. Mit den in der Streuhalle genutzten Wiegezellen ist es zudem möglich, jeden Streuversuch nicht nur auf die Querverteilung sondern auch auf die räumliche Verteilung des Düngers zu analysieren.

Dies versetzt uns in die Lage unter Nutzung weiterer Messtechniken und Entwicklungen wie beispielsweise ArgusTwin, die Informationen so auszuwerten, dass Streuversuche heute am PC simulativ optimiert werden können.

AMAZONE DüngeService

Als einer der größten Düngerstreuerhersteller Europas sind die AMAZONEN-WERKE ständig bemüht, dem Landwirt hochpräzise Maschinen für bestmögliche Arbeitsergebnisse unter der Berücksichtigung des Umweltschutzes zur Verfügung zu stellen. Zur Forschung und Entwicklung steht seit Ende 2009 eine neue Düngerstreuertesthalle zur Verfügung. Unter anderem werden hier Grundsatzversuche mit den unterschiedlichsten Fragestellungen durchgeführt. Die Auswertung erfolgt über rechnergestützte Simulationen. Mit Hilfe von Streutests werden hier ebenfalls die Einstellwerte für die Streutabelle ermittelt.