App für die Onlineübertragung von Daten zwischen AMAZONE-Maschinen und dem agrirouter

Einfacher und sicherer Datenaustausch

agrirouter logo

Auf der Agritechnica 2017 wurde der agrirouter als Neuheit präsentiert. Die Datenaustauschplattform löst als neutrale Instanz ein Kernproblem bei der Digitalisierung der Landwirtschaft: Der agrirouter ist eine universelle Datenaustauschplattform für Landwirte und Lohnunternehmer, mit der Maschinen und Agrar-Software herstellerübergreifend verbunden werden können.

Die myAmaRouter App von AMAZONE fungiert als Bindeglied zwischen dem ISOBUS-Bedien-Terminal AmaTron 4 und dem agrirouter. Verschiedene Anbieter von Farm Management Information Systemen (FMIS) und Applikationskartenherstellern können sich an den agrirouter anbinden und Daten über diesen übertragen.

Soll mit Auftragsdaten oder Applikationskarten auf einer AMAZONE-Maschine gearbeitet werden, können die Daten bequem vom agrirouter über die myAmaRouter App an den AmaTron 4 übertragen werden. Umgekehrt können auf dem AmaTron 4 erledigte Aufträge über die myAmaRouter App an den agrirouter zurückgeschickt werden und stehen im FMIS für die Dokumentation zur Verfügung. Auf diese Weise ist ein einfacher und sicherer Weg für den Transfer der persönlichen Daten geschaffen. Die Verbindung zwischen dem mobilen Endgerät und dem AmaTron 4 erfolgt über WLAN. Hierzu muss das Terminal mit AmaTron Connect ausgestattet sein.

>> agrirouter

>> Datenschutzerklärung

>> Nutzungsbedingung

itunes-logo

qrcode_myAmaRouter (1)