Fahrwerk | Antrieb | Motor

Profihopper 1250 iDrive SmartLine

Profihopper iDrive SmartLine mit Vorderradantrieb und 0-Wendekreis-­Lenkung

Für Arbeiten unter normalen Geländeverhältnissen empfiehlt sich der Profihopper iDrive SmartLine. Der Vorderradantrieb erfolgt sicher über zwei Hydraulikmotoren. Einziger Unterschied des Profihopper iDrive SmartLine zum Profihopper 4WDi SmartLine ist das Antriebssystem. So ist der Profihopper iDrive SmartLine ebenso mit dem Hochleistungs-Mähwerk SmartCut ausgerüstet und überzeugt durch seine Kompaktheit, Leistungsstärke und Arbeitsqualität. Das intuitive Lenken per Lenkrad mit dem 0-Wendekreis gehören beim Profihopper iDrive SmartLine ebenfalls zur Serienausstattung.


  • 1,25 m Arbeitsbreite
  • Behältervolumen 730 l (entspricht 1.000 l Mähgut)
  • Vorderradantrieb mit 0-Wendekreis-Lenkung
  • Hydrostatischer Antrieb mit mechanischer Steuerung
Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Profihopper 1250 4WDi SmartLine

  • 1,25 m Arbeitsbreite
  • Behältervolumen 730 l (entspricht 1.000 l Mähgut)
  • Allradantrieb mit 0-Wendekreis-Lenkung
  • Hydrostatischer Antrieb mit mechanischer Steuerung


Allradantrieb 4WDi
Ausgestattet mit einem intelligenten Allradantrieb 4WDi, werden die Drehzahlen der vier angetriebenen Räder individuell und in Abhängigkeit von Lenkradstellung und Vorwärtsgeschwindigkeit gesteuert. Der Profihopper schaltet nur dann die hinteren Lenkräder ein, wenn die Vorderräder diese Unterstützung benötigen. Das System funktioniert sowohl im Vorwärts- als auch im Rückwärtsgang.


Vorteile der 4WDi-Technik

  • 0-Wendekreis-Lenkung
  • Erhöhte Sicherheit bei maximaler Wendigkeit
  • Auch für schwierige Einsatzbedingungen, wie zum Beispiel bei Schlupf auf nassem Boden oder im hängigen Gelände
  • Allradantrieb auf Bedarf reduziert Kraftstoffverbrauch und schont die Umwelt
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Echte 0-Wendekreis-Lenkung (1) Profihopper_d0_kw_DJI_0299-335_d1_180820

0-Wendekreis-Lenkung für alle Profihopper

  • Mit 0-Wendekreis, wendig und sicher

„Die Hinterräder der Standard-Dimension schlagen mit und ohne Allradantrieb um fast 90° ein – die Maschine ist so schön wendig und dreht fast auf der Stelle.“
(„profi“ Fahrbericht PH 1250 · 09/2020)

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Stage V

Abgasstufe 5

Modernste Motorentechnologie – Schon heute Stand der Zukunft
Der Einbau von Qualitätskomponenten, wie zum Beispiel die starken Dieselmotoren, zeichnen die Profigeräte aus. Dank moderner Abgasnachbehandlung mit Rückführung und Partikelfilter wird auch kein DEF (Diesel Exhaust Fluid) benötigt.


Große Kraftstofftanks – Für lange Einsätze
Großvolumige Kraftstofftanks mit 40 l bzw. 55 l gewährleisten ein unterbrechungsfreies Arbeiten, auch bei langen Arbeitstagen und Einsätzen.


AMAZONE Cooling-System – Das clevere Kühlsystem
Der AMAZONE Profihopper ist serienmäßig mit einem Selbstreinigungs-Kühlluftsystem (AMAZONE Cooling-System) ausgestattet, um Verunreinigungen des Kühlluftgitters mit pflanzlichen Rückständen, die besonders beim Mulchen auftreten, zu beseitigen.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Kommunaltechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.