Schare | Striegel

RoTeC pro-Schar (1) RoTec_pro_Exaktstriegel_114_d1_190913

RoTeC pro-Schar – Das wartungsfreie RoTec pro-­Einscheibenschar

Das RoTeC-Scharsystem ist 1.500.000-fach bewährt!

  1. Exakte Einstellung in 4 Stufen
  2. Verstärkter Tragarm mit einem Schardruck von bis zu 65 kg*. Hydraulische Schardruckeinstellung
  3. Tiefenführungs- und Reinigungsrolle „Control“ 25 mm oder 10 mm für eine gleichmäßige Tiefenführung
  4. Furchenformer für eine saubere Ausbildung der Säfurche
  5. Säscheibe ∅ 400 mm aus Borstahl, Arbeitswinkel 7°, für einen ruhigen Scharlauf
  6. Exaktstriegel für eine hervorragende Saatgutbedeckung

*55 kg maximaler Schardruck für die Citan , 65 kg maximaler Schardruck für die Citan-C

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Bis an die Grenze einsatzsicher und präzise

RoTeC pro-Schare sind wartungsfrei und arbeiten sehr zuverlässig auch bei großen Strohmengen und Pflanzenresten. Die Ausbildung der Säfurche und die optimale Saatgutführung in den Boden erfolgen auf einer Seite durch die Säscheibe und auf der anderen Seite durch einen Furchenformer. Die Tiefenführungsscheibe Control 10 oder die Tiefenführungsrolle Control 25 verhindern das Anhaften von Erde an der Säscheibe und sorgen zuverlässig für die exakte Einhaltung der eingestellten Sätiefe.


Vorteile des RoTeC pro-Schars:

  • Leistungsfähiges Einscheibenschar für nasse und bindige Standorte
  • Hohe Selbstreinigung durch die Tiefenführungsrolle
  • Entkoppelung von Scharführung und Rückverfestigung
  • Bis zu 65 kg zusätzlicher Schardruck*
  • Hydraulische Schardruckverstellung
  • Bis zu 16 km/h Arbeitsgeschwindigkeit

*55 kg maximaler Schardruck für die Citan , 65 kg maximaler Schardruck für die Citan-C

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Geniale unabhängige Tiefenführung von Schar und Striegel (1) Cirrus_3003_Compact_Case_d0_kw__8071234_d1_200528

Geniale unabhängige Tiefenführung von Schar und Striegel

Eines der unschlagbaren Vorteile des RoTeC pro-Schars ist die Entkoppelung von der Scharführung und der Rückverfestigung. Dadurch wird das Schar bei der Überfahrt eines Steines nur einmal ausgehoben. Zudem kann der Schar- und Striegeldruck unabhängig voneinander eingestellt werden. Für diese sehr gleichmäßige und exakt-kontrollierte Scharführung des RoTeC pro-Schars sorgen die Tiefenführungsscheibe Control 10 mit einer 10 mm breiten Aufstandsfläche oder die Tiefenführungsrolle Control 25 mit einer 
25 mm breiten Aufstandsfläche direkt am Schar.

Die Grundeinstellung der Sätiefe erfolgt werkzeuglos und in 4 Stufen direkt am Schar.

  • RoTeC pro-Schare arbeiten laufruhig und präzise
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Schardruckverstellung (1) Schardruck_Andruck_d1_151006

Schardruckverstellung

RoTeC pro-Schare werden mit bis zu 65 kg* Schardruck gefahren. Hierbei ist der tatsächlich wirksame Scharduck bei AMAZONE vergleichsweise höher, weil sich der Druck nicht auf Tiefenführungsrolle und Schar verteilt, sondern ausschließlich auf das Schar.

  1. Striegeldruck
  2. Schardruck


RoTeC pro-S-Schar für besonders harte Einsätze
Das RoTeC pro-Schar mit 25 mm breitem Furchenformer ist auch als RoTeC pro-S-Schar mit einem 14 mm breiten und hochgeschlossenen Furchenformer erhältlich.


Ihre Vorteile:

  • Besseres Eindringverhalten und Tiefentreue des Schars auch auf schweren und trockenen Böden
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
RoTeC pro-Schar (∅ 400 mm) (1) Tiefenverstellung_RoTeCpro_d1_170130

RoTeC pro-Schar (∅ 400 mm) mit Tiefenführungsrolle Control 25

Die rückwärtig geöffneten Lamellen sorgen für eine sehr gute Eigenreinigung.

  1. Tiefenführungsrolle Control 25
  2. Furchenformer
  3. Säscheibe
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
RoTeC pro-Schar (∅ 400 mm) mit Tiefenführungsscheibe ­Control 10 (1) Citan12001-C_d0_kw_3761_d1_171018

RoTeC pro-Schar (∅ 400 mm) mit Tiefenführungsscheibe ­Control 10

  1. Einstellungsmöglichkeit (1)
  2. Einstellungsmöglichkeit (2)
  3. Einstellungsmöglichkeit (3)
  4. Einstellungsmöglichkeit (4)
  5. Tiefenführungsscheibe Control 10
Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Exaktstriegel S – Saat bedecken

Die Einebnung und Saatgutbedeckung bei normalen oder sogar feuchten Bedingungen übernimmt beim RoTeC pro-Schar der Exaktstriegel S.


Ihre Vorteile:

  • Sichere Saatgutbedeckung auch bei schweren und feuchten Bodenverhältnissen
  • Wahlweise hydraulische Striegeldruckverstellung
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Rollenstriegel HD – zusätzlich andrücken (1) Citan12001-C_d0_kw_3724_d1_171006

Rollenstriegel HD – zusätzlich andrücken

Wenn die Citan auf Trockenstandorten eingesetzt wird, steht ein Rollenstriegel HD, mit gehärteten Striegelzinken, zur Verfügung.


Ihre Vorteile:

  • Entkoppelung von Schar- und Rollendruck
  • Bis zu 35 kg zusätzlicher Druck der Andruckrolle
  • Für einen guten Bodenschluss
  • Schneller Wechsel zu Exaktstriegel S bei feuchten Bedingungen
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Mit optimierter Konturverfolgung (1)Citan12001-C_d0_kw_3742_d1_170109

Mit optimierter Konturverfolgung

Der Rollenstriegel kann, dank robuster Federaufhängung seinen Rollendruck auch bei Unebenheiten selbst anpassen. Aufgrund der mechanischen Konturverfolgung durch die Federaufhängung wird der Boden optimal rückverfestigt, da der Striegeldruck konstant bleibt. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Rollenstriegeldruck den Einsatzbedingungen anzupassen. 

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.