Die neue Schnittstelle zwischen mobilem Endgerät und Maschine

Bluetooth-Adapter_d0_kw_P8061879_d1_190819
Bluetooth-Adapter_d0_kw_P8061879_d1_190819

Ab sofort lassen sich die AMAZONE ISOBUS-Maschinen der Produktbereiche Düngetechnik und Sätechnik mit einem Bluetooth-Adapter ausstatten. Dieser Adapter wird verwendet, um kabellos mit der Maschine zu kommunizieren und Daten beispielsweise zwischen einem Smartphone und dem Anbaugerät zu übertragen. Durch diese Schnittstelle können die Daten der mySpreader-App und mySeeder-App direkt an den Job-Rechner des Arbeitsgerätes gesendet werden. Diese Apps helfen beim Einstellen des Streuers oder beim Kalibrieren der Saatmenge. So können in Verbindung mit der mySpreader-App die Einstellwerte aus der Streutabelle und die Korrekturwerte aus dem digitalen mobilen Prüfstand mit dem Smartphone direkt an den Streuer übermittelt werden. Bei der mySeeder-App kann mit dem Smartphone das Kalibrieren direkt an der Maschine durchgeführt werden.

Durch die automatische Übermittlung von Daten werden beispielsweise Fehler bei der wiederholten manuellen Eingabe von Einstellwerten reduziert und Arbeitszeit gespart. 

Bei der Datenübertragung wird auf eine Bluetooth-Verbindung zwischen mobilem Endgerät und Maschine gesetzt. So können auch bei schlechter Mobilfunk-Netzabdeckung die Daten einfach und schnell übertragen werden. Darüber hinaus können auch mobile Endgeräte ohne Datenvolumen verwendet werden. Erst wenn diese Geräte wieder zu Hause im WLAN sind, kann die App aktualisiert werden.