AMAZONE Anbindung an die Datendrehscheibe

Grafik Seite 138 oben
myAgrirouter-App myAgrirouter-App myAgrirouter-App AMAZONE Anbindung an die Datendrehscheibe

Auf der Agritechnica 2017 wurde der agrirouter als Neuheit präsentiert. Die neue Datenaustauschplattform löst als neutrale Instanz ein Kernproblem bei der Digitalisierung der Landwirtschaft: Der agrirouter ist eine universelle Datenaustauschplattform für Landwirte und Lohnunternehmer, mit der Maschinen und Agrar-Software herstellerübergreifend verbunden werden können.

Jeder Anwender kann sich seinen persönlichen agrirouter-Account anlegen und seinen eigenen Datenstrom bestehend aus seinen Maschinen und Managementsystemen individuell zusammenstellen. Nur er legt die Routen im Kontrollzentrum fest, auf denen seine Daten transportiert werden. Dabei entscheidet der Anwender, welche Hersteller, Dienstleister oder Berater auf seine persönlichen Daten Zugriff haben. Die Freigabe der Daten ist Datensatz bezogen und nicht grundsätzlich. Der agrirouter transportiert die Daten, er speichert sie nicht. Auf diese Weise behält der Anwender die Datenhoheit über seine persönlichen Daten und ausschließlich er ist in der Lage, die Daten den jeweiligen Experten zukommen zu lassen. Der agrirouter vereinfacht den Datenaustausch und damit die betrieblichen Abläufe. Er reduziert den Verwaltungsaufwand und verbessert die Wirtschaftlichkeit.

Zur Agritechnica 2019 stellt AMAZONE die myAgrirouter-App für iOS- und Android-Smartphones sowie Tablets vor. Diese fungiert als Bindeglied zwischen dem ISOBUS-Bedien-Terminal AmaTron 4 und der Datendrehscheibe. Durch Erstellen eines HotSpots über ein Smartphone können Daten, wie Auftragsdaten oder Applikationskarten, von einem beliebigen Farm Management Information System (FMIS) über den agrirouter mittels der myAgrirouter-App an den AmaTron 4 versendet werden, der mit einem WLANStick ausgestattet ist. Umgekehrt können die Aufträge, die abgearbeitet werden, auf dem AmaTron 4 aufgezeichnet und zur Dokumentation über die myAgrirouter-App an ein Farm Management Information System versendet werden. Auf diese Weise ist ein einfacher und sicherer Weg für den Transfer der persönlichen Daten geschaffen.