01.07.2016

Cirrus 6003-2 jetzt auch mit TwinTeC+-Doppelscheibenscharen

Amazone hat seine 6-m-Großflächen-Säkombinationen Cirrus 6003-2 und 6003-2C jetzt auch mit neuen Doppelscheibenscharen TwinTeC+ vorgestellt. Damit ist die Cirrus die erste Sämaschine von Amazone, die man je nach betrieblichen Gegebenheiten wahlweise mit dem bewährten RoTeC-Einscheiben- oder dem neuen TwinTeC+-Doppelscheibenschar-System ausrüsten kann.

Die Scharsysteme im Vergleich
Die RoTeC pro-Einscheibenschare spielen ihre Stärken vor allem bei großen Erntemengenresten sowie auf leichten bis feucht-schweren und klebrigen Böden aus. Darüberhinaus ist das RoTeC pro-System bei einer Saat mit engen Reihenabständen und gutem Durchgang auch unter nass-klebrigen Saatbedingungen die richtige Wahl. Auf der anderen Seite erweist sich die Cirrus in Kombination mit den neuen TwinTeC+-Scharen vor allem unter harten, trockenen und klutigen Saatverhältnissen, auf stark wechselnden Böden und hügeligen Bodenreliefs sowie auf strukturlosen, nicht tragenden Standorten als die ideale Sämaschine.

Neben den standortspezifischen Einsatzschwerpunkten gibt es weitere systembedingte Unterschiede. So werden die Säfurchen mit RoTeC pro-Scharen geräumt und mit TwinTeC+-Scharen geschnitten. Mit RoTeC pro arbeitet die Cirrus im Geschwindigkeitsbereich von 8 bis 16 km/h optimal, mit TwinTeC+ ist es der Bereich von 10 bis 20 km/h. Beide Systeme können mit 16,6 cm Reihenabstand geliefert werden, die Cirrus mit RoTeC pro Scharen aber auch mit 12,5 cm Reihenabstand. Beim RoTeC pro Schar kann die Cirrus für verschiedene Bedingungen mit dem nachlaufenden Exaktstriegel III-S oder dem Rollenstriegel ausgestattet werden. Das TwinTeC+-Schar verfügt immer über die nachlaufende Tiefenführungsrolle. Zusätzlich kann hier noch der Scharstriegel genutzt werden.


 

TwinTeC+Doppelscharsystem
Das TwinTeC+-Doppelscheibenschar-System verfügt u.a. über eine stufenlose, hydraulische Einstellung des Schardrucks mit einem Verstellbereich von 15 bis 100 kg.

Komplette Neuentwicklung

Das TwinTeC+-Doppelscheibenschar-System zeichnet sich durch verschiedene technische Neuerungen aus. So verfügt es über eine stufenlose, hydraulische Einstellung des Schardrucks von 15 bis 100 kg. Damit lässt sich der Druck schnell und einfach an wechselnde Bodenverhältnisse anpassen. Da die Druckversorgung über einen Ölumlauf erfolgt, ist die gleichbleibende Tiefenführung der Schare auch bei wechselnden Bodenkonturen sichergestellt.

Unabhängig vom Druck lässt sich die Arbeitstiefe der Schare einstellen. Dafür hat Amazone die Maschine mit einer komfortablen, zentralen Verstelleinheit ausgerüstet. Ihre Bedienung erfolgt mechanisch über zentral angeordnete Drehkurbeln.

Die sehr robusten Doppelscheibenschare TwinTeC+ mit 380 mm Durchmesser sind an je einem Scharträger-Grundkörper montiert. Die Anlenkung der Schare am Scharbalken ist in seiner Konstruktion auf den Einsatz unter härtesten Bedingungen ausgelegt. Absolut spurtreu ist hinter jedem Schar je eine gummibereifte Tiefenführungsrolle Control+ mit 380 mm Durchmesser angeordnet. Sie ist über einen speziellen Radträger aus vergütetem Stahl am jeweiligen Scharträger befestigt. Abgestimmt auf leichte, mittlere oder schwere Bodenverhältnisse können Tiefenführungsrollen mit Laufbreiten von wahlweise 50 mm, 65 mm oder 80 mm montiert werden. An den Radträgern kann in der zweiten Scharreihe optional ein Scharstriegel montiert werden. Über eine Verstelleinheit lässt sich die Bearbeitungsintensität der Striegel in drei Stufen einstellen.

Presse-Archiv 2016

Hude-Luftbild
31.12.2016

Amazone: Leichte Umsatzsteigerung in 2016

Im Geschäftsjahr 2016 hat die Amazone-Gruppe einen Umsatz von 406 Mio. Euro erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr (402 Mio. Euro) hat sich das Umsatzergebnis damit leicht verbessert. Zugleich liegt dieses Ergebnis über dem Durchschnitt aller deutschen Landmaschinenhersteller, die laut VDMA im Jahr 2016 ein Umsatz-Minus von 2 % verzeichnen. Angesichts der schwierigen Marktbedingungen werten Christian Dreyer und Dr. Justus Dreyer, die Geschäftsführer der Amazonen-Werke...

Image-Barometer
30.12.2016

DLG-Imagebarometer 2016: Wieder Bestnoten für Amazone

Beim DLG-Imagebarometer 2016 haben die Amazonen-Werke erneut hervorragend abgeschnitten. Mit 50 Punkten hat das Unternehmen unter allen in Deutschland vertretenen Landmaschinenherstellern den 4. Platz erreicht. Damit geht Amazone erneut als bester unter den Geräteherstellern aus dem Imagebarometer hervor. Die vorderen Plätze 1 bis 3 belegen die Unternehmen Fendt (60 Punkte) sowie Claas und John Deere mit 57 bzw. 53 Punkten.
Das Amazone Team ist stolz, dass Amazone in...

Scheckübergabe
21.12.2016

2.500 Euro-Spende von Amazone-Mitarbeitern für den Kindergarten Gaster Zauberhaus

Groß war die Freude bei den Erzieherinnen des Kindergartens Gaster Zauberhaus, als am 19.12.2016 Bettina Dreyer, Sarah Fährmann und Leonhard Kunst von den Amazonen-Werken einen Spendenscheck über 2.500 Euro überreichten. Die Spende stammt von einer Weihnachtsfeier bei den Amazonen-Werken. Im Zuge dieser Feier mit rund 500 Amazone-Mitarbeitern aus den Standorten Tecklenburg-Leeden und Hasbergen-Gaste hatte fast jeder Mitarbeiter auf freiwilliger Basis einen Betrag von 5...

Jubilare
05.12.2016

19 Betriebsjubilare geehrt

Im Werk Hasbergen-Gaste ist es eine Tradition, dass die Geschäftsführung der Amazonen-Werke kurz vor Weihnachten zu einer Weihnachtsfeier mit ehemaligen Mitarbeitern, die sich im Ruhestand befinden, sowie den aktuellen Arbeits-Jubilaren zusammenkommt. So konnte Dr. Justus Dreyer, einer der beiden Amazone-Geschäftsführer, auch dieses Jahr wieder rund 100 Gäste begrüßen, die sich am Freitag, den 2.12.2016, im Gästehaus versammelt hatten.
Zunächst sprach Personalleiter...

Roland Kratz
29.11.2016

Roland Kratz ist der neue Verkaufsleiter bei Amazone

Bei den Amazonen-Werken ist Roland Kratz zum neuen Verkaufsleiter für den deutschen und österreichischen Markt berufen worden. Der 44-jährige Branchenkenner und Vertriebsprofi tritt seinen Dienst bei Amazone am 1. Dezember 2016 an.
Roland Kratz ist Diplom-Landwirt und verfügt über eine langjährige Erfahrung im Vertrieb von Landmaschinen u.a. bei John Deere. In den letzten 13 Jahren war Roland Kratz in leitenden Positionen bei der Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co.

Cayros
29.11.2016

Amazone stellt neue Cayros Anbaudrehpflüge vor

Mit der Übernahme des Pflugwerkes von Vogel&Noot hat Amazone sein Pflugprogramm weiter ausgebaut. Die neuen Cayros Anbaudrehpflüge in grün-oranger Farbe werden jetzt auf verschiedenen internationalen Messen ausgestellt.
Damit hat Amazone ergänzend zu der bisherigen Baureihe Cayron fünf weitere Baureihen von Anbaudrehpflügen in verschiedenen Größen und Bauarten im Programm. Die kleinste Baureihe Cayros M umfasst drei- bis vierscharige Pflüge für Traktoren bis 120 PS.

Gaste Luftbild
10.11.2016

Amazone eröffnet neues Testzentrum in Hasbergen-Gaste

Die Amazonen-Werke haben am Standort Hasbergen-Gaste rund 2 Mio. Euro in Gebäude und Ausstattung eines neuen Testzentrums investiert. Bei der offiziellen Eröffnung des Neubaus am 9.12.2016 betonte Dr. Rainer Resch, der bei Amazone als Mitglied der Geschäftsleitung für Forschung und Entwicklung verantwortlich zeichnet, dass das Test- und Versuchswesen ein entscheidender Faktor ist, um den technischen Vorsprung auf den Amazone-Kompetenzfeldern weiter auszubauen. Insgesamt...

AmazoneStand
16.10.2016

AGROSALON 2016: Großes Interesse für Amazone

Vom 4. bis 7. Oktober 2016 fand die größte internationale Messe Russlands und der GUS-Staaten, der AGROSALON, auf dem Gelände der «Crocus Expo» in Moskau statt. Als gemeinsames Projekt der beiden Landtechnikverbände „Rosagromash“ (Russland) und VDMA Landtechnik (Deutschland) präsentierte diese Messe mit 543 Ausstellern aus 26 Ländern wieder die besten technischen Lösungen und Neuheiten für die Landwirtschaft. Insgesamt kamen 33.000 Messebesucher, darunter 136...

DynamicSpread
10.10.2016

Dynamische Teilbreitenschaltung DynamicSpread für Amazone-Düngerstreuer

Die ISOBUS-Düngerstreuer ZA-TS und ZG-TS von Amazone verfügen serienmäßig über eine mehrfache Teilbreitenschaltung. Diese Schaltung kann entweder von Hand oder automatisch per Section Control-Software angesteuert werden. Das bisherige Maximum lag bei 16 Teilbreiten, die in Kombination mit der Amazone Section Control-Software GPS-Switch automatisch geschaltet werden konnten.

Für Anwender, die in Keilen, Ausläufern sowie bei Hindernissen noch präziser streuen wollen...

Geschätsführung VDMA
05.10.2016

Christian Dreyer zum neuen Vorsitzenden des VDMA Landtechnik gewählt

Frankfurt, 5. Oktober 2016 – Christian Dreyer ist der neue Vorsitzende des Branchenverbandes VDMA Landtechnik. Die im VDMA organisierten Landmaschinen- und Traktorenhersteller wählten den 52-jährigen Geschäftsführer der Amazonen-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG am vergangenen Freitag einstimmig zum Nachfolger von Dr. Hermann Garbers, der nach zwei erfolgreichen Amtsperioden in den Ruhestand verabschiedet wurde.
Garbers gab wegweisende Impulse
„Ich freue mich sehr...

AgroShow
29.09.2016

Amazone auf der 18. AGRO SHOW in Polen

Vom 23. bis 26. September 2016 fand im polnischen Bednary erneut die internationale Landwirtschaftsmesse AGRO SHOW statt. Die AGRO SHOW ist die mit Abstand wichtigste Landtechnikausstellung Polens und mit einer Fläche von ca. 15 ha die größte Freilandausstellung Europas. Über 800 Aussteller aus mehr als 20 Ländern nahmen dieses Jahr an der Messe teil, um den insgesamt 140.000 Messebesuchern Ihre Angebote vorzustellen.
Amazone präsentierte sich auf einem insgesamt 1.500...

KarteStandort
26.09.2016

Amazone kauft Pflugproduktion von Vogel & Noot

Die Amazone-Gruppe hat die Pflugproduktion der Firma Vogel & Noot im ungarischen Mosonmagyaróvár gekauft. Im Rahmen eines Bieterkonsortiums haben insgesamt drei Investoren am 19. September 2016 den Zuschlag für wesentliche Teile der Vogel & Noot-Gruppe erhalten. Dabei sicherte sich Amazone die Pflugfabrik inklusive aller Rechte für das Pflugprogramm.
Wie bekannt, musste die Muttergesellschaft, die Vogel & Noot Landmaschinen GmbH & Co KG im...

UX-Gestänge
01.09.2016

Agrosalon 2016 mit Gold- und Silbermedaillen für Amazone

Im Vorfeld der internationalen Landtechnik-Fachmesse Agrosalon 2016 in Moskau hat Amazone erneut drei Innovationsmedaillen erhalten. So zeichnete eine unabhängige Experten-Komission das neue Sensordüsensystem AmaSpot für den teilflächenspezifischen Pflanzenschutz mit einer Goldmedaille und die Sämaschine Primera DMC 12001-2C sowie die Kompaktscheibenegge Catros+ 12003-2TS mit jeweils einer Silbermedaille aus.

Die sensorgesteuerte Einzeldüsenschaltung Amaspot erhielt...

AmazoneSmartCut
16.08.2016

Optimierte Grasshopper-Modelle zur GalaBau 2016

In diesem Jahr stehen die weiter optimierten Grasshopper-Modelle im Mittelpunkt des Amazone-Standes auf der GaLaBau (Ausstellungs-Stand Halle 9/9-121). So können die Grasshopper zum Mähen, Vertikutieren und Aufsammeln mit einem Betriebsstundenzähler ausgerüstet werden. Dieser Zähler erfasst exakt alle Zeiten, in denen die Zapfwelle eingeschaltet ist. Garten- und Landschaftsbauern oder kommunalen Betrieben bietet der Betriebsstundenzähler die Möglichkeit, die Dauer der...

Catros Kompakt
01.08.2016

Hydraulische Verschiebeeinheit für Kompaktscheibenegge Catros

Die Kompaktscheibeneggen Catros/Catros+ 3001 und 3501 von Amazone sind serienmäßig mit einer Verschiebeeinheit der Scheibenreihen ausgestattet. Diese wird genutzt, um zum einen den optimalen Versatz zwischen erster und zweiter Scheibenreihe einzustellen. Zum anderen wird bei diesen starren Maschinen der Versatz auch genutzt, um zwischen Transport- und Arbeitsstellung zu wechseln. Daher muss bei den Catros/Catros+ 3001 und 3501 keine Randscheibe per Hand geklappt werden.

Disc-Walze
11.07.2016

Neu: Disc-Walze als Nachläufer für die passive Bodenbearbeitung

Amazone hat das Programm seiner Nachlaufwalzen für passive Bodenbearbeitungsgeräte jetzt um die Disc-Walze erweitert. Die neue Walze ist vor allem für den Einsatz auf schweren und feuchten Böden konzipiert.

Die Grundkonstruktion dieser Walze besteht aus paarweise und geschlossen verschweißten Stahltellerelementen mit gezackten Außenstegen. Diese Elemente haben einen Durchmesser von 600 mm und sind im Abstand von 12,5 cm auf einer Welle montiert. Damit sich die Walze...

Argus Twin Technologie
03.07.2016

Besuchen Sie Amazone auf den DLG-Feldtagen 2016!

Wir laden Sie ganz herzlich ein, uns auf dem Amazone-Stand (G-A56) zu besuchen. Amazone präsentiert sich auf den DLG-Feldtagen 2016 wieder als der „Spezialist für den Intelligenten Pflanzenbau“ und stellt den Besuchern drei aktuelle Innovationen aus seinem Programm vor.

Innovation Nr. 1 ist AmaSelect, die elektrische 4-fach-Einzeldüsenschaltung mit 50 cm-Teilbreiten, angebaut am Pflanzenschutzselbstfahrer Pantera 4502. In Kombination mit der automatischen Vorgewende-...

Keilringwalze
01.07.2016

Willkommen bei Amazone auf der Tarmstedter Ausstellung

Amazone stellt auf der Tarmstedter Ausstellung 2016 wieder die für die Region wichtigsten Düngerstreuer, Pflanzenschutzspritzen, Bodenbearbeitungs- und Sämaschinen aus seinem Programm vor. Zu den jüngsten Neuheiten auf dem Amazone-Stand (H1 im Freigelände) gehört bei der Düngetechnik der Düngerstreuer ZA-V. Auch der Düngerstreuer ZA-TS mit Argus Twin wird das erste Mal in Tarmstedt ausgestellt. Bei diesem Wiegestreuer, der auf der Agritechnica als "Maschine des Jahres"...

Cirrus mit Claas
01.07.2016

Cirrus 6003-2 jetzt auch mit TwinTeC+-Doppelscheibenscharen

Amazone hat seine 6-m-Großflächen-Säkombinationen Cirrus 6003-2 und 6003-2C jetzt auch mit neuen Doppelscheibenscharen TwinTeC+ vorgestellt. Damit ist die Cirrus die erste Sämaschine von Amazone, die man je nach betrieblichen Gegebenheiten wahlweise mit dem bewährten RoTeC-Einscheiben- oder dem neuen TwinTeC+-Doppelscheibenschar-System ausrüsten kann.
Die Scharsysteme im Vergleich
Die RoTeC pro-Einscheibenschare spielen ihre Stärken vor allem bei großen...

Vorführung Catros
09.06.2016

Amatechnica 2016: 6.000 Fachbesucher bei Amazone

Dass die Amazonen-Werke rund ein halbes Jahr nach der Agritechnica ihren Feldtag "Amatechnica" durchführen, ist inzwischen eine Tradition. So haben auch dieses Jahr am 2. Juni rund 4.000 Landwirte, Lohnunternehmer und Vertriebspartner aus Deutschland und 2.000 aus 29 Exportländern an der Großveranstaltung in Hasbergen-Gaste teilgenommen, um sich über die aktuellen Neuheiten des Amazone Land- und Kommunalmaschinenprogramms zu informieren.
Hauptziel der Veranstaltung...

AgriPlanta
25.05.2016

Amazone auf der Messe AgriPlanta 2016 in Rumänien

Vom 19. bis 22. Mai 2016 fand die 6. AgriPlanta in Fundulea, Rumänien, statt. Auf der wichtigsten und größten rumänischen Messe präsentierten sich in diesem Jahr 210 Aussteller aus 17 Ländern. Die Messegesellschaft hatte für deutlich besser ausgebaute Hauptzufahrtswege und Parkplätze gesorgt und konnte sich zusammen mit den Ausstellern über die im Vergleich zum Vorjahr von 11.200 auf 14.300 erheblich gestiegene Besucherzahl freuen.
Der Amazone Stand war stets gut...

XTender Heckbehälter
23.05.2016

Mehr Flexibilität mit dem Heckbehälter XTender

Mit dem neuen Xtender bietet Amazone einen flexibel einsetzbares Tanksystem für die passive Bodenbearbeitung an. Der Heckbehälter eröffnet die Möglichkeit, in Kombination mit der Bodenbearbeitungsmaschine Dünger und/oder Saatgut auszubringen. Auf diese Weise kann beispielsweise eine Grunddüngung, eine Ausgleichsdüngung zur Strohrotte, eine Düngerstartgabe für die Zwischenfrucht oder nur die Zwischenfruchtaussaat erfolgen.
Kernbestandteil des XTenders ist ein 4.200 l...

Cirrus im Einsatz
09.05.2016

Neu bei Amazone: Geklappte 4 m-Säkombination Cirrus

Mit den neuen Typen Cirrus 4003-2 und 4003-2C hat Amazone die Baureihe seiner gezogenen Cirrus-Säkombinationen um zwei weitere geklappte Maschinen ergänzt. Beide Maschinen sind ISOBUS-fähig und vollständig AEF-zertifiziert. Sie haben eine Arbeitsbreite von 4 m und eine Transportbreite von 3 m, unterscheiden sich aber bei den Saatgutbehältern. So verfügt die Cirrus 4003-2 über einen offenen, einspitzigen 3.600-l-Behälter, während die Cirrus 4003-2C mit einen...

AgriPlanta2016
09.05.2016

Willkommen bei Amazone auf der AgriPlanta-RomAgroTec 2016

Als Spezialist für den „Intelligenten Pflanzenbau“ in der Landwirtschaft wird Amazone auch auf der Messe AgriPlanta-RomAgroTec , die vom 19. bis 22. Mai 2016 im rumänischen Fundulea stattfindet, als Austeller vertreten sein. Auf einem 600 m² großen Stand im Freigelände, Stand-Nr. E-16, plant das Amazone-Team, den Besuchern die für Rumänien wichtigsten Maschinen vorzustellen.

So zeigt Amazone aus dem Düngerstreuer-Programm neben dem bekannten ZA-X Perfect und ZA-M auch...

UX beim Fahrtraining
18.04.2016

Junger BLU beim Fahrsicherheitstraining mit der UX

Schon zum zweiten Mal haben Amazone und Case IH für 20 Mitglieder der Fachgruppe „Junger BLU“ im Bundesverband Lohnunternehmen DLG Fahrsicherheitstraining Landwirtschaft veranstaltet. Das Training fand am 13. und 14. April 2016 auf dem Gelände des ADAC-Fahrsicherheitszentrums Rhein-Main in Gründau statt.
Im theoretischen Teil informierten Wolfgang Schutte von Amazone sowie Norbert Zehne und Martin Schönberg von Case IH über moderne und zukunftsweisende Technologien...

Luftbild-Hude
16.04.2016

2015: Amazone – stark trotz schwacher Marktlage

Im Geschäftsjahr 2015 hat die Amazone-Gruppe einen Umsatz von 402 Mio. € (ohne Handelsumsatz) erzielt. Damit hat sich Amazone trotz rückläufiger Märkte gut behauptet. Im Vergleich zum Vorjahr liegt das Ergebnis 2015 mit einem Rückgang von 3,5 % über den ursprünglichen Erwartungen. Am Anfang des Jahres hatten die branchenweiten Prognosen aufgrund der weltpolitischen Krisen sowie der schlechten Entwicklung der landwirtschaftlichen Erzeugerpreise noch bei minus 10 %...

Amatechnica Luftbild
04.04.2016

Großer Feldtag Amatechnica bei Amazone

Am Donnerstag, den 2. Juni 2016, laden die Amazonen-Werke Landwirte, Lohnunternehmer und Vertriebspartner zur Amatechnica 2016 ein. Dieser internationale Feldtag findet wieder auf den Flächen rund um das Amazone-Werksgelände in 49205 Hasbergen-Gaste statt.

Hauptprogrammpunkte sind eine große Maschinenausstellung sowie praktische Maschinenvorführungen aus dem Land- und Kommunaltechnikbereich. Unter dem Motto "GO for Innovation" stehen hier die jüngsten...

Techagro Stand
01.04.2016

Amazone-Technik auf der Techagro 2016 in Brünn

Auf der Messe Techagro, die vom 3. bis 7. April 2016 im tschechischen Brünn stattfindet, wird der tschechische Amazone-Vertriebspartner AGROTEC a.s. die wichtigsten Maschinen aus dem Amazone-Programm vorstellen. Die im zweijährigen Rhythmus stattfindende Techagro ist laut Angaben des Veranstalters die größte Landwirtschaftsmesse in Mitteleuropa. Auf nahezu 70.000 m2 werden neueste Landtechnik-Trends und -Technologien zu sehen sein. Der Messestand von AGROTEC a.s.

UF-Anbauspritze
30.03.2016

UF-Anbauspritze jetzt auch mit 30 m Arbeitsbreite

Als Neuheit für die Anbauspritzen UF bietet Amazone das Super-S2-Gestänge jetzt auch mit 30 m Arbeitsbreite an. Trotz der großen Arbeitsbreite beträgt die Transportbreite nur 2,4 m und die Transporthöhe nur 3,05 m.
Dank der einmaligen Amazone-Profilbauweise mit mehrfach gekanteten Bauteilen aus Stahl bzw. Aluminium ist auch das neue Gestänge besonders leicht und trotzdem sehr stabil gebaut. Mit reduzierten Klappungen auf 24 m, 18 m und 13 m lässt es sich sehr flexibel...

Einzeldüse
24.02.2016

AmaSelect: Pflanzenschutzmittel sparen mit 50 cm-Teilbreiten

Neu für die Anhängespritzen UX und den Selbstfahrer Pantera bietet Amazone die elektrische Einzeldüsenschaltung AmaSelect mit 50 cm-Teilbreiten an. In Kombination mit der automatischen Vorgewende- und Teilbreitenschaltung GPS-Switch, die für sich allein Mitteleinsparungen von rund 5 % ermöglicht, lassen sich die Überlappungen bei der Applikation durch die Einzeldüsenschaltung AmaSelect weiter verringern. Dies führt gegenüber einer konventionellen Teilbreitenschaltung...

FIMA-Stand
22.02.2016

39. FIMA mit Auszeichnungen ein voller Erfolg

Vom 16. bis zum 20. Februar 2016 fand in Zaragoza zum 39. Mal die FIMA, Spaniens größte Landtechnikmesse, mit 227.000 Besuchern und 1.357 Ausstellern statt. Die Qualität der Gespräche und auch die Stimmung der Messebesucher waren erfreulich gut, obwohl die Getreidepreise im letzten Herbst relativ niedrig waren und es derzeit in vielen Regionen an Niederschlag mangelt. Hier kommt es Amazone zugute, dass auch die spanische Landwirtschaft effizienter wird und die Profis...

Rendsburg
01.02.2016

Willkommen zum Amazone-Informationstag in Rendsburg.

Am Donnerstag, den 4. Februar 2016, laden die Amazonen-Werke Landwirte und Lohnunternehmer zu einem Informationstag in der großen Deula-Halle in Rendsburg ein. In der gut geheizten Halle wird das Unternehmen den Besuchern von 9 bis 17 Uhr mit zahlreichen Düngerstreuern, Pflanzenschutzspritzen sowie Bodenbearbeitungs- und Sämaschinen einen Querschnitt aus seinem Maschinenprogramm vorstellen.
Highlights sind verschiedene Amazone-Neuheiten, so z.B. der Düngerstreuer...

Goldmedaillenübergabe
01.02.2016

Polagra-Premiery: Goldmedaille für den Düngerstreuer ZA-V.

Die diesjährige Polagra-Premiery fand vom 21.bis 24.1.2016 in Posen, Polen, statt. Veranstaltungsort war das Gelände der Poznan International Fair, auf dem die AMAZONE Vertriebspartner Tech-Kom und Agromix das Amazone-Maschinenprogramm auf ihren Ständen ausgestellt haben.
Unter anderem dabei war der Düngerstreuer ZA-V, der von einer Fachjury der Messe Polagra-Premiery mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden ist. Die hohe Auszeichnung bestätigt, dass der ZA-V über...

FIMA-Messestand
01.02.2016

Amazone-Innovationen in Spanien ausgezeichnet.

Erneut sind zwei Neuheiten von Amazone von einer unabhängigen Experten-Jury als Innovationen ausgezeichnet worden. So wurde das Sensordüsensystem AmaSpot im Vorfeld der FIMA, der größten spanischen Messe für Landmaschinen, als „herausragende technische Innovation“ in der Kategorie Anbaugeräte prämiert. Gleichzeitig erhielt der digitale, mobile Prüfstand EasyCheck eine Auszeichnung in der Kategorie „Agrarmanagement-Lösungen“.

Der neue mobile Prüfstand EasyCheck dient...

Ungarischer Landwirtschaftsminister
01.02.2016

AgromashExpo 2016: Landwirtschaftsminister besucht Amazone.

Am ersten Tag der AgromashExpo 2016 in Budapest sind der Sonderpreis für EasyCheck und die Anerkennungsurkunde für den Düngerstreuer ZA-TS Argus Twin überreicht worden. Stellvertretend für das gesamte Team nahm der Geschäftsführer der AMAZONEN-WERKE Kft., Tamas Kovacs, die Urkunden aus den Händen des ungarischen Landwirtschaftsminister Dr. Sándor Fazekas entgegen.
Im Anschluss an die feierliche Übergabe besuchte der Minister den Amazone-Stand. Dort ließ er sich die...

Azubis
29.01.2016

Gute Noten für Amazone als Arbeitgeber

Bei der jüngsten Studie über „Deutschlands beste Arbeitgeber im Vergleich“ haben die Amazonen-Werke sehr gut abgeschnitten. So zählt Amazone für die Redaktion des Nachrichtenmagazins Focus zu Deutschlands besten Arbeitgebern und darf jetzt das Siegel „FOCUS TOP Nationaler Arbeitgeber“ tragen.
Basis der Auszeichnung ist eine bundesweit durchgeführte Umfrage des Focus in Zusammenarbeit mit dem Karriere-Netzwerk Xing und dem Arbeitgeberbewertungsportal kununu. Dabei...

UF mit DistanceControl
25.01.2016

DistanceControl plus: Automatische Gestängeführung mit 4 Sensoren

Die automatische Gestängeführung DistanceControl von Amazone führt das Gestänge einer Pflanzenschutzspritze sehr präzise über den Bestand, sodass der optimale Abstand zwischen Düse und Zielfläche eingehalten wird. Unter schwierigen Bedingungen kann es jedoch dazu kommen, dass die herkömmliche Gestängeführung DistanceControl, die mit je einem Sensor an der linken und rechten Gestängehälfte ausgerüstet ist, nicht ausreicht. So kann es bei stark unterschiedlich entwickelten...

ZA-M im Einsatz
18.01.2016

AgromashExpo 2016: Zwei Innovationsauszeichnungen für Amazone

Auf der AgromashExpo 2016, die vom 27. bis 30. Januar in Budapest stattfindet, präsentiert Amazone den Besuchern wieder einen Querschnitt durch sein Komplettprogramm für den Intelligenten Pflanzenbau. Im Mittelpunkt des 500 m² großen Messestands (A - 311C) stehen zahlreiche Amazone-Neuheiten, von denen zwei im Vorfeld der Messe als Innovationen ausgezeichnet worden sind.
So erhält EasyCheck, der digitale, mobile Prüfstand zur Bestimmung der Querverteilung von...

Fertigungserweiterung
18.01.2016

Amazonen-Werke investieren in die Fertigung der Eurotechnika AG.

Es war eine ausgesprochen feierliche Zeremonie, als der Gouverneur des Gebiets Samara, Nikolay Merkuschkin, am 15. Januar 2016 eine Zeitkapsel in den Grundstein für eine neue Fertigungshalle bei der Eurotechnika AG in Samara einmauerte. Auch der stellvertretende Regierungschef des Gebiets Samara, der Industrie- und Technologieminister Sergey Bezrukov, nahm an der Zeremonie teil.
Die Entscheidung für den Bau der neuen Halle war im Jahr 2015 durch die Geschäftsleitung...

Azubi-Tausch
11.01.2016

Regionaler Azubi-Tausch bei den Amazonen-Werken

Schon seit 2006 nehmen die Amazonen-Werke am Azubi-Austauschprogramm der VME-Stiftung Osnabrück-Emsland teil. Im Zuge dieses Programms nutzten auch im Jahr 2015 zwei Amazone-Auszubildende die Chance, über fünf Wochen in einem fremden Ausbildungsbetrieb zu arbeiten. Im Gegenzug konnten zwei Azubis anderer Unternehmen die Arbeit bei den Amazonen-Werken in Hasbergen-Gaste kennenlernen.
Einer von ihnen war Louis Schroer, Auszubildender zum Industriemechaniker bei KME...

Scheckübergabe
01.01.2016

Amazone-Gruppe spendet 35.000 Euro für Welthungerhilfe-Projekt.

Als Unternehmenspartner setzen sich die Amazonen-Werke für das Welthungerhilfe-Projekt „Nachhaltig integrierte Landwirtschaft in Indien“ ein. Den Anfang machte ein Spende in Höhe von 10.000 Euro, die Mitte 2014 an die Welthungerhilfe übergeben wurde. Einen weiteren Spendenscheck über 35.000 Euro überreichten am 18.12.2015 Amazone-Geschäftsführer Christian Dreyer und seine Frau Bettina Dreyer sowie Personalleiter René Hüggelmeier in Hasbergen-Gaste an Vera Schernus...