ISOBUS-Maschinensteuerung – Vollständig integriert oder autark!

Frontanbaubehälter FTender (5) Avant6001-2_KG6002-2_FTender1600_Fendt_d0_kw_P8222469_d1_201103

Die Maschinensteuerung des FTender erfolgt über ISOBUS. Mit dieser lässt sich der Frontanbaubehälter einfach, intuitiv und mit allen Vorteilen der ISOBUS-Kommunikation bedienen. Der FTender kann so über eine vollständige eigene ISOBUS-Elektronik (ISOBUS autark) verfügen oder auch mit der Elektronik aus der Sätechnik (ISOBUS integriert) kombiniert werden.