Cirrus6003-2CC_MTD_Fendt_d0_kw_DJI_0389b_d1_190819

Mechanische Sämaschinen

In der mechanischen Sätechnik bietet AMAZONE die Anbausämaschinen D9 sowie die Aufbausämaschinen AD und die mechanische Säkombination Cataya für die Kombination mit Kreiseleggen oder Kreiselgrubbern an. Die D9 wird solo oder als Kombination in den Ausführungen Special für kleinere und mittlere Betriebe, Super für mittlere und große Betriebe und 12000-2T als gezogene Sämaschine für Großbetriebe angeboten.

Pneumatische Sämaschinen

In der pneumatischen Sätechnik bietet AMAZONE die Aufbausämaschinen AD-P Special und Centaya Super, die Anbausäkombination Avant mit Frontbehälter sowie die Anhängesäkombination Cirrus. Bei den Großflächen-Sämaschinen gibt es die Solosämaschine Citan, die Zinkenschar-Sämaschinen Cayena und Condor für die Stoppel-Direktsaat und die Saat ohne vorherige Bodenbearbeitung sowie die Primera DMC für die Direkt- und Mulchsaat in Trockengebieten.

Einzelkorn-Sätechnik

In der Einzelkorn-Sätechnik bietet AMAZONE die bewährte Einzelkorn-Sämaschine ED für „einfach durchdacht“ als ED Special mit mechanischem und als ED Super mit elektrischem Antrieb an. Die Baureihe EDX ermöglicht mit dem Xpress-System Arbeitsgeschwindigkeiten bis 15 km/h. Die neue Einzelkorn-Sämaschine Precea arbeitet in der Special-Ausführung mit einem mechanischen Antrieb 12 km/h schnell und als Super mit dem ElectricDrive-Antrieb bis 15 km/h schnell.

Aufbausämaschine GreenDrill

Die Universal-Aufbausämaschine GreenDrill ist die Ideallösung für die Saat von Zwischenfrüchten und Untersaaten in nur einem Arbeitsgang. Sie lässt sich sowohl mit der Aufbausämaschine Cataya oder Centaya, der Anhängesämaschine D9-60, der Anhängesäkombination Cirrus oder der Großflächen-Sämaschine Primera DMC kombinieren. Der über den Ladesteg oder über Trittstufen leicht zu erreichende GreenDrill-Saatgutbehälter fasst 200 l oder 500 l. Die ganzflächige Verteilung...

Packer

Für die Rückverfestigung des Saatbettes bietet AMAZONE den vorlaufenden Zwischenachs- und Frontpacker T-Pack U, den Seitenpacker T-Pack S und die Baureihe T-Pack IN für den Einbau in der Mitte der Maschine zum Andrücken der Traktorzwischenspur an.

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.