Durchdachte Streuwerkstechnik – Profitieren Sie von über 100 Jahren Erfahrung

ZG-TS_10001_Argus_Fendt_d0_kw_IMG_8328_d2_181120_rdax_170x90.jpg

Hydraulischer Streuscheibenantrieb

Mit einem hydraulischen Streuscheibenantrieb kann unabhängig von der Motordrehzahl des Traktors und mit unterschiedlichen Streuscheiben-Drehzahlen gearbeitet werden. Auf diese Weise wird Kraftstoff gespart und es kann besonders komfortabel und präzise gestreut werden. Auch beim Grenzstreuen arbeitet der Streuer mit verschiedenen Streuscheiben-Drehzahlen, sodass im Überlappungsbereich als auch an der Feldgrenze die bestmögliche Querverteilung erzielt werden kann.

Je nach Bedien-Terminal sind mit dem hydraulischen Antrieb bis zu 128 Teilbreiten schaltbar.