FlowCheck – zur Überwachung der Auslauföffnungen

FlowCheck-Sensor_d1_170823_rdax_170x96.jpg

Mit FlowCheck bietet AMAZONE ein System an, das die Auslauföffnungen permanent auf Verstopfungen und Leerlaufen des Streuwerks überwacht. Während FlowCheck gewährleistet, dass die Ausbringmenge auf beiden Seiten gleich ist, bzw. bei einer Abweichung den Fahrer informiert, wird die Gesamtausbringmenge des Streuers über das Wiegesystem überwacht und geregelt. Außerdem bekommt der Fahrer über das Wiegesystem immer den tatsächlichen Füllstand im Behälter angezeigt.


  1. ZA-TS-Hydro – hydraulischer Streuscheibenantrieb mit dem optionalen FlowCheck
  2. FlowCheck-Sensoren im Hydraulikkreislauf