Hybridantrieb – Maximale Leistung auch mit kleinen Traktoren

ZG-TS01_detail_d0_kw_6383_d2_181120_rdax_170x124.jpg

Bei Streuern mit einem Hybridantrieb stammt etwa zwei Drittel der Ölleistung von dem Load-Sensing-System des Traktors und das weitere Drittel wird mit Hilfe einer 2-Pumpendruckwaage aus dem Rücklauf wiederverwendet. Dafür wird eine am Streuer montierte Hydraulikpumpe direkt über die Zapfwelle des Traktors angetrieben. Dieses Hybridsystem ermöglicht den Einsatz kleinerer Traktoren und ist zugleich deutlich günstiger als klassische Bordhydrauliksysteme.