Rührkopf

R_hrkopf-01-Silber_rdax_170x87.jpg

Bei normalem Dünger sorgt er für gleichmäßigen Fluss des Düngers auf die Streuscheiben. Bei empfindlichem Dünger wird der große Rührfinger abgenommen (Federvorstecker), und ein reduziertes Rührorgan sorgt weiter für eine gleichmäßige und zuverlässige Dosierung. Zum einseitigen Streuen mit empfindlichem Dünger kann der komplette Rührkopf werkzeuglos abgeschaltet werden (mit Klappstecker, Nirosta). Diese Lösung hat sich bereits in der Praxis bestens bewährt.