Tagtäglich ändern sich durch neue Nachrichten über die Verbreitung des Corona-Virus und die Umsetzung von Schutzmaßnahmen die Rahmenbedingungen für die Gesellschaft und die Unternehmen. Gesundheit und körperliche Unversehrtheit sind ein hohes Gut. Vor diesem Hintergrund haben wir großes Verständnis für die aktuellen, drastischen Einschränkungen, die die Verbreitung des Corona-Virus in Deutschland verlangsamen sollen. Nun bleibt uns allen zu hoffen, dass die Maß nahmen Wirkung zeigen.

Amazone ist mit einem guten Auftragsbestand in das Jahr 2020 gestartet. Auch entwickelten sich die Umsätze zum Ende des Jahres 2019 nach einem sehr trockenen Sommer und einem nassen 
Herbst mit erheblichen Schwierigkeiten für die Landwirtschaft auf ein akzep tables Niveau. Aufgrund unserer neuen Produkte, die auf der  Agritechnica vorgestellt wurden, blicken wir mit einer vorsichtig optimistischen Planung in die Zukunft.
Das zentrale Ersatzteillager ist inzwischen mit über 40.000 Ersatzteilen nach Leeden umgezogen. Für diese logistische Meisterleistung sprechen wir dem gesamten Team der Ersatzteilabteilung unseren Dank aus. Wir sind davon überzeugt, unsere Kunden auch von diesem neuen Ersatzteillager aus in Zukunft in gewohnter Qualität beliefern zu können.

Ihre Geschäftsleitung der AMAZONEN-WERKE