Autonome Feldarbeit mit AMAZONE

Der Traum der Landwirtschaft: Feldarbeit mit Robotern. Der Roboter heißt „AgBot“ und wird von der niederländischen Firma AgXeed hergestellt. Die AMAZONE Gruppe und die Firma Claas stärken die Kooperation mit dem Start-up AgXeed B. V. über eine finanzielle Beteiligung an dem Unternehmen. 

AgXeed_Agbot_Schmotzer_Hacktechnik_d1_220811_LO-opt___LOcopy1
4-Rad AgXeed AgBot mit Schmotzer Hackmaschine Select

AgXeed_Agbot_Amazone_Cenio3000Super_Doppelmesserwalze_LO-opt__
AgXeed AgBot mit Raupenfahrwerk und AMAZONE Anbaugrubber Cenio 3000 Super und Doppelmesserwalze im Frontanbau

​​​​​​

Der „AgBot“ mit Raupenfahrwerk ist der ideale Traktor in Verbindung mit der AMAZONE Bodenbearbeitungs- und Sätechnik. Auch der neue 4-Rad-Agbot ist neben der Bodenbearbeitung und Saat ferner mit der Schmotzer Hacktechnik zur mechanischen Unkrautbekämpfung einsetzbar. Darüber hinaus können der universelle Frontbehälter FTender für Saatgut und Dünger sowie der Fronttank FT-P für Pflanzenschutzmittel und Flüssigdünger anwendungsspezifisch mit diversen AMAZONE Anbaumaschinen kombiniert werden. Verschiedene Sensorsysteme überwachen und analysieren den Arbeitsprozess ständig. Die optimale Prozess- und Arbeitsqualität steht bei dem autonomen Gespann im Mittelpunkt. Die Entwicklung läuft bereits zwei Jahre und der Einsatz des autonomen Bewirtschaftungssystems rückt immer näher.

Die Zukunft bei AMAZONE hat begonnen!
 

AgXeed_Agbot_4Rad_dx_ax_DSC08357_d1_220613_LO-opt__