Horst Tschörtner verabschiedet sich in den Ruhestand - Mister EDV hatte ein Ohr für alle

IMG_0337_Tschoertner_grob_frei_ly_01_LO-opt___LOcopy2

Nach fast 45 Jahren Betriebszugehörigkeit hat Horst Tschörtner sich in den Ruhestand verabschiedet. Der langjährige Verwaltungs- und Personalleiter in Hude und Leiter der unternehmensweiten IT Organisation begann seine Karriere im Oktober 1976 als „Jobber im Betrieb“ und machte anschließend eine Ausbildung zum Industriekaufmann, die er 1981 abschloss. Bereits ein Jahr später, als in Hude die erste EDV-Anlage eingeführt wurde, übernahm Herr Tschörtner Verantwortung an einer wichtigen Stelle im Unternehmen. Er baute die EDV-Abteilung in Hude auf und installierte an allen Standorten eine effiziente EDV-Organisation, weshalb er 1990 von der Geschäftsleitung zum Leiter der unternehmensweiten IT-Organisation ernannt wurde. Ein paar Jahre später erfolgte zuerst die Ernennung zum Personalleiter und später zum Verwaltungsleiter in Hude. 

Als Personalleiter eines wachsenden Unternehmens war ihm die Ausbildung zukünftiger Fachkräfte wichtig. Sein Anspruch war, auch jene zu fördern, deren Startbedingungen nicht so günstig waren. Für die Mitarbeitenden war er Ansprechpartner bei Sorgen und Schwierigkeiten und auch von der Geschäftsleitung wurde er als Vertrauensperson geschätzt. Auch außerhalb des Unternehmens war Herr Tschörtner sehr engagiert, z. B. in der Huder Bürgerstiftung, mit der er zu Weihnachten die jährliche Wunschbaumaktion für Kinder organisierte. Die AMAZONEN-WERKE danken Herrn Tschörtner für die langjährige Unternehmenstreue, sein großes Engagement und die sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit.