Wir sind für unsere Kunden ein zuverlässiger und langfristiger Partner. Dies gilt sowohl für unsere Vertriebs- und Servicepartner als auch für Landwirte, Lohnunternehmer und Maschinenringe. Wir arbeiten kontinuierlich daran, innovative Lösungen zu entwickeln, mit denen Landwirte, Lohnunternehmer und Maschinenringe effizienter, kosten günstiger und umweltschonender arbeiten können. Nach dem Kauf ist die langfristige Kundenzufriedenheit unser wichtigstes Ziel.


Handschlag_dx_hp_DSC_3905_d1_201116

Kundenorientierung ist nicht nur als Unternehmenswert, sondern auch in unserer Nachhaltigkeitsstrategie fest in unserem Handeln verankert.

Gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern sorgen wir mit umfassendem Know-how und Service dafür, dass unsere Endkunden die für ihren Betrieb passende AMAZONE Maschine erhalten und diese möglichst optimal einsetzen können. Wir bieten ihnen hierfür:


Beispiele für Kundenorientierung


Vor-Ort-Betreuung
Wir setzen auf kompetente, zuverlässige Vertriebspartner, die unsere Kunden vor Ort beim Kauf beraten und auch nach dem Kauf in Service-Fragen der erste Ansprechpartner für Landwirte, Lohnunternehmer und Maschinenringe sind. Für besonders komplexe Aufgaben steht den Servicepartnern die AMAZONE Service-Mannschaft zur Seite.

















Spreader Application Center (SAC)
Mit unserem Online-DüngeService, der mySpreader-App, dem Düngerproben-Service und der Streuhalle unterstützen wir unsere Kunden durch die Weitergabe unseres umfassenden Know-hows über Düngersorten und deren Streuverhalten, damit diese ihren Düngerstreuer optimal einstellen und so stets exakt streuen können.


Praxisversuche
Damit wir unseren Kunden eine optimale Beratung zum Einsatz der verschiedenen Verfahren in der Bodenbearbeitung und Saat bieten können, führen wir zusammen mit der Wissenschaft langjährige pflanzenbauliche Versuche an verschiedenen Standorten auf der Welt durch. Die Auswahl der Versuchsstandorte repräsentiert die unterschiedlichen Betriebsstrukturen, Bodenarten, Klimaverhältnisse und Fruchtfolgen.


SmartService 4.0
Mit unserem AMAZONE SmartService-4.0- Konzept nutzen wir digitale VR- (Virtual Reality) und AR-Technologien (Augmented Reality), um die Lern-, Trainings- und Reparaturprozesse im technischen Kundendienst auch ortsunabhängig und möglichst ohne lange Anfahrten unterstützen zu können.