Aufbau von FertiSpot mit granuliertem Dünger

Aufbau von FertiSpot mit granuliertem Dünger (1) Fertispot_1713_d1_230823_CMS

Eine Einzelkorn-Sämaschine Precea mit FertiSpot für granulierten Dünger verfügt genau wie eine klassische Einzelkorn-Sämaschine über einen Düngerbehälter mit Düngerdosierung. Die Dosierung regelt die gewünschte Ausbringmenge pro ha. Diese kann auch über Applikationskarten variabel gestaltet sein. In Verbindung mit einer Einzelreihenschaltung für den Dünger kann dieser über Section Control in Keilen und am schrägen Vorgewende je Reihe abgeschaltet werden.

Vom Düngerdosierer gelangt der Mineraldünger in den FertiSpot-Portionierer. Der kontinuierlich in den Portionierer eintretende Düngerfluss wird von einem schnelllaufenden Portionierflügel zusammengeführt, verlässt als Portion die Einheit und wird als Portion an das Düngerschar abgegeben. Die Steuerung des Portionierers und die Abgabe des Saatgutkorns erfolgt synchron. Die Regelung erfolgt über die ISOBUS-Steuerung der Precea. Durch die Weiterentwicklung von FertiSpot kann der Dünger weiterhin als Portion direkt unter der Pflanze, aber auch als Portion zwischen die Saatkörner abgegeben werden.


Systemaufbau FertiSpot – Gesamt 

  1. Düngerbehälter: Bevorratung des Unterfußdüngers 
  2. Dosierer: Mengendosierung des Düngers 
  3. Portionierer: Portionierung des Düngers 
  4. Düngerschar: Einbringen in den Boden