Bericht zur aktuellen Lage

Lage_dreyer

Wir freuen uns, Ihnen nach einem turbulenten und fordernden ersten Halbjahr in der Landtechnik positive Nachrichten überbringen zu können. Trotz der anhaltenden Herausforderungen durch instabile Lieferketten, geopolitischen Spannungen und einer hohen Inflation, hat sich die Lage auf der Seite der Produktion und der Zulieferketten glücklicherweise etwas beruhigt. Unser Optimismus aus dem Frühjahr hat sich nicht vollständig erfüllt, die Herausforderungen für die Landwirtschaft bleiben bestehen. Dennoch haben wir Grund zur Freude: Zwei unserer innovativen Produkte wurden mit einer Silbermedaille auf der Agritechnica ausgezeichnet. Außerdem haben wir auf unserer internationalen Pressekonferenz am 12. September 2023 die beeindruckenden Zahlen aus dem Geschäftsjahr 2022 präsentiert. AMAZONE konnte das Jahr mit einem deutlichen Wachstum abschließen und den Gesamtumsatz auf einen neuen Rekordwert von 804 Mio. Euro steigern. Dazu trugen der stabil hohe Exportanteil von rund 80% sowie die intensivere Markterschließung und Neuerschließung in einigen europäischen Ländern sowie in Nordamerika bei. Dieser Erfolg macht uns sehr stolz, denn er zeigt, wie widerstandsfähig und flexibel unser Unternehmenskonzept auch in turbulenten Zeiten ist.

Besuchen Sie uns!

AGRITECHNICA 12.11. – 18.11.2023 Hannover Halle 9 | Stand C30

AMATECHNICA 23.05.2024 Hasbergen-Gaste

Weitere Informationen zu unseren prämierten Neuheiten finden Sie unter www.go2024.net sowie hier.

Hinter unserem Familienunternehmen stehen ein starkes Team und eine 140-jährige Tradition. Eine langfristige Ausrichtung unserer Geschäftspolitik ist uns deshalb sehr wichtig. Wir sind uns bewusst, dass wir uns auf diesem Erfolg nicht ausruhen können, sondern weiterhin in die Zukunft investieren müssen und haben daher in den letzten Monaten verschiedene Maßnahmen ergriffen: Zur Sicherung der Lieferfähigkeit wurde in die Erweiterung von Hallenflächen in den Werken Bramsche und Hude/Altmoorhausen investiert. Als Maßnahme zur Qualitätssteigerung ist in Gaste eine neue Pulverbeschichtungsanlage in Betrieb gegangen und an unserem Standort Leeden werden wir den Fachhandel in einem neu eingerichteten Gebrauchtmaschinencenter (GMC) mit Werkstatt und Ausstellung unterstützen. In der Produktentwicklung liegt unser Fokus nach wie vor auf Innovation und Nachhaltigkeit. Mit Blick auf die wachsende Weltbevölkerung und angesichts der stetigen Verringerung von Produktionsflächen sowie globaler Klimaextreme, möchten wir unserer Landwirtschaft mit moderner Technik und digitalen Möglichkeiten helfen, sich weiter zukunftsfähig auszurichten und hochwertige Lebensmittel zu erzeugen.

agritechnica-logo

Auf der Agritechnica stellen wir unter unserer Leitkampagne „Ideas for our future“ viele Neuheiten vor, mit denen sich kostbare Ressourcen bewahren und Betriebsmittel einsparen lassen. Wir freuen uns schon sehr darauf, unsere Ideen und Lösungen in Hannover zeigen zu können und laden Sie ganz herzlich auf unseren Stand in Halle 9 ein!

Ihr Christian Dreyer und Dr. Justus Dreyer