Fahrwerk | Deichsel | Lenkung

Neuer Inhalt (1)

Hydropneumatisches Fahrwerk – Leistungsstark auf Feld und Straße

Das hydropneumatische Fahrwerk liefert in Verbindung mit der gefederten Hitch-Deichsel den perfekten Fahrkomfort. Die BPW-Achsaggregate mit der serienmäßigen Niveauregulierung passen sich permanent dem Beladungszustand an. Die Hitch-Deichsel ermöglicht durch ihre hohe Stützlast von 3 t in Verbindung mit der Zugkugelkupplung (K80) eine hohe Traktion des Traktors und einen ruhigen Lauf der Maschine. Da die Federungszylinder über Kreuz miteinander verbunden sind, ist die Maschine sehr wankstabil. Das geschlossene Hydrauliksystem sorgt für eine immer gleiche Lastverteilung auf alle 4 Räder. Mögliche Spurweiten liegen zwischen 2,00 bis 2,25 m und der Raddurchmesser kann bis zu 1,95 m betragen.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Traktionsverstärkung (1) UX11201_d0_kw_P3233930

Traktionsverstärkung

Die UX 11201 Super kann besonders in schwierigen Hanglagen glänzen: eine Traktionsverstärkung in der hydropneumatischen Achsfederung ermöglicht eine zeitweise Erhöhung der Stützlast von 3 auf 4 t bei voller Maschine. Bei teilgefüllter Maschine erhöht sich die Stützlast um bis zu 30 %.

  1. 30 %


Weitere Informationen + Weniger Informationen -

SingleTrail-Nachlauflenkung

Das Fahrwerk der UX 11201 Super verfügt serienmäßig über eine nachlaufgelenkte Hinterachse für gutes Fahrverhalten und geringe Spurschäden. Bei der SingleTrail-Nachlauflenkung ist die erste Achse starr und die zweite Achse gelenkt und passiv nachlaufend, sodass sich ein sehr gutes Fahrverhalten ohne „Radieren“ der Räder ergibt.

Die zweite Achse muss beim Rückwärtsfahren gesperrt werden. Im Straßentransport sollte sie ebenfalls gesperrt sein. Bei engen Kurvenradien und langsamer Fahrt kann die Achse entsperrt werden.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

DoubleTrail – vollautomatische Achsschenkellenkung

Als Option kann die UX 11201 Super auch mit der elektronisch gesteuerten DoubleTrail-Achsschenkellenkung ausgerüstet werden. Diese elektronische Zwangslenkung beider Achsen ist besonders wichtig für Reihenkulturen wie Kartoffeln, Rüben oder auch kleine Schlagstrukturen, um Spurschäden zu vermeiden.

Die erste Achse läuft jetzt spurtreu in den Spuren der Traktorhinterräder, die zweite Achse folgt der Spur der Traktorvorderräder. Dabei wird die Spurtreue zum Traktor sehr gut erreicht und vor allem das Spritzgestänge nicht durch Lenkbewegungen negativ beeinflusst. Im Straßentransport wird die erste Achse gesperrt und die zweite aktiv vom System nachgelenkt.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Pflanzenschutz der Zukunft wird sich ändern müssen

Der Pflanzenschutz der Zukunft wird sich ändern müssen - Der Pflanzenschutz ist ein wichtiger Bestandteil im Ackerbau zur Sicherung von hohen Erträgen und optimalen Qualitäten. Diese beiden Faktoren spielen bei einer steigenden Weltbevölkerung zur Nahrungssicherung eine enorme Rolle.

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Pflanzenschutztechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.