Maximale Einsparung von Dünger und Saatgut mit der Einzelreihenschaltung

Maximale Einsparung von Dünger und Saatgut mit der Einzelreihenschaltung (1) Cirrus9004_Fendt_d0_kw_DJI_20230823134417_0644_d1_231027_CMS

Um in Vorgewenden und Keilen ein Übersäen zu vermeiden bietet die Einzelreihenschaltung der Cirrus Grand Abhilfe. Jede Reihe kann einzeln ab- oder angeschaltet werden. Die Umdrehungsgeschwindigkeit der Dosierer passt sich automatisch an die Anzahl der geöffneten Klappen an. Insbesondere in den Überlappungszonen entwickeln sich durch die punktgenaue Abschaltung sehr vitale Bestände, da keine Bereiche doppelt gesät werden. Überlappungen werden mit diesem System auf unter 1 % der Fläche begrenzt.

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.