Grundgerät | Fahrwerk

Serienausstattung Pantera 4503 (1) Pantera4503_d0_kw_PC101933_d2_190820

Serienausstattung Pantera 4503

  • Hydropneumatisch gefedertes Tandemfahrwerk mit automatischer Niveauregulierung, Federung füllstands- und fahrgeschwindigkeitsabhängig geregelt
  • Automatische, stufenlose zentrale Spurweitenverstellung von 1,80 m bis 2,40 m (je nach Bereifung bis zu 2,60 m)
  • Hydraulische Vorderradlenkung, Allradlenkung und Hundeganglenkung, arbeitsgeschwindigkeitsangepasste Lenkwinkel
  • Vorgewende-Management mit automatischer Umschaltung von Vorderrad- in Allradlenkung, Aushebung des Gestänges mit AutoLift
  • Fahrgeschwindigkeit bis 50 km/h, stufenloser hydrostatischer Einzelradantrieb mit Traktionskontrolle
  • Lastabhängiges Bremssystem
  • Deutz 6-Zylinder-Dieselmotor mit länderspezifischer Abgasstufe 3A oder 5, Maximalleistung 160 KW (218 PS) nach ISO 14396, Abgasrückführung und Dieselpartikelfilter
  • ECO-Modus: kraftstoffsparende, leistungsabhängige Drehzahlregelung auf Straße und Feld
  • CLAAS Vista-Cab-Kabine, Klimaautomatik, Heizung, einstellbare Lenksäule, CD-Radio mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Sonnenschutzrollo in Front- und Heckscheibe
  • Farbiges Fahrzeug-Terminal AmaDrive (Touch/10,4 Zoll)
  • Multifunktionsgriff AmaPilot+ zur Fahrsteuerung und Spritzenbedienung
  • Stand-, Abblend- und Fernlicht, 4-fach Frontscheinwerfer, 4-fach Seitenscheinwerfer und 2-fach Side-view-Schein-werfer, Beleuchtung des Gestänges von vorn, sowie drei Scheinwerfer am Bedienfeld und Kraftstofftank
  • Spritzflüssigkeitspumpe (260 l/min Förderleistung), Rührpumpe (260 l/min Förderleistung), 520 l/min Förderleistung gesamt
  • Im Terminal einstellbare Pumpendrehzahl und fernbediente Pumpenschaltung am Bedienfeld
  • Saugarmatur mit 3" Saugfilter (32 Maschen) und Befüllanschluss für Spülwassertank
  • Druckarmatur, selbstreinigender 1"1/4 Druckfilter (50 Maschen) und Teilbreitenschaltung, Schnellentleerung
  • Comfort-Paket 1 für automatische Befüllung, füllstandsabhängige Rührwerksregelung und fernbediente Reinigung aus der Kabine
  • Super-L2-Gestänge mit Spritzleitung und Pendelausgleich
  • Spritzflüssigkeitstank 4.500 l (Istvolumen 4.800 l) mit Rührwerk, Füllstandsanzeige, Spülwassertank 500 l
  • Abdeckhaube für Bedienarmatur, Handwaschtank, Außenwascheinrichtung, digitale externe Füllstandsanzeige
Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Pantera 4503

Mit der serienmäßigen, automatischen Spurweitenverstellung können Sie auf die unterschiedlichen Anforderungen und Kulturen schnell reagieren. Ist die gewünschte Spurweite einmal vorgewählt, erfolgt automatisch die exakte, cm-genaue Einstellung.

  • mit serienmäßige Radmotorenabdeckung
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Pantera_4502-W_d0_kw_6930_d2_170202_rdax_170x185.jpg

Pantera 4502-W

Spurweitenverstellung bis 3 m Breite

Der Pantera 4503-W ist mit einer Spurweitenverstellung von 2,25 m bis 3,00 m ausgestattet. In „Controlled Traffic Farming“-Systemen ist die Spurweitenverstellung des Pantera-W eine gute Alternative. Diese Ausstattung ist auch vorteilhaft, falls in Kartoffelbeständen ohne Fahrgassen gearbeitet wird: Vier Reihen Kartoffeln unter der Maschine bringen eine hohe Stabilität und sorgen für wenig Pflanzenschäden.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Pantera 4502-H – Erhöhte Flexibilität

Erhöhte Flexibilität

Per Knopfdruck am Bedien-Terminal kann der Fahrer die Maschine auf bis zu 1,70 m Bodenfreiheit hochfahren. Befindet sich die Maschine in hochgefahrener Position, so kann die Spurweite zwischen 2,10 m und 2,60 m verstellt werden. Dank dem breiten Spurweiten-Spektrum kann die Spurweite der Maschine bei normalen Einsätzen, bei denen nur 1,25 m Bodenfreiheit erforderlich sind, zwischen 1,80 m und 2,40 m variiert werden.

Dabei erweist sich der Pantera 4503-H trotz höherem Schwerpunkt als sehr standfest und lässt sich zugleich flexibel für die verschiedensten Kulturen und Reihenweiten einsetzen. Insbesondere Lohnunternehmen, die ihre Pflanzenschutz-Dienstleistungen flexibel für die verschiedensten Kunden und Kulturen anbieten wollen, können das Spektrum der Pflanzenschutzanwendungen deutlich erweitern.


  • Mit dieser variablen Spurweitenverstellung kann nun in stehende Mais- oder Sonnenblumenbestände gefahren werden. Auch bei unterschiedlichen Reihenabständen überrollen die Räder so keine Pflanzen.
    (traction „Arbeitsprobe Pantera 4502-H“ · 2/2015)
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Fahrwerks-Management (1)

Fahrwerks-Management

Pantera – die leichtfüßige Intelligenz

Das spezielle Tandemfahrwerk des Pantera sichert Ihnen nicht nur eine gute Anpassung an Bodenunebenheiten, sondern auch eine hohe Standsicherheit – natürlich auch am Seitenhang. Dank der niveauregulierten, hydropneumatischen Federung genießt der Fahrer des Pantera zudem einen optimalen Komfort.

Die Kombination aus dieser einmaligen Fahrwerksgestaltung und der bewährten AMAZONE Gestängeaufhängung sorgt zudem auch unter schwierigen Bedingungen für eine optimal ruhige Gestängelage.


  1. Hauptrahmen
  2. Federung
  3. Radmotor mit Scheibenbremse und Radgetriebe
  4. Tandemfahrwerk


  • Exklusiv: Automatisches Federungs-Management
    - Weiche Einstellung bei konstanten Geschwindigkeiten
    - Harte Einstellung bei Beschleunigung, Abbremsen und Rangierfahrt


Das ausgezeichnete Längstandem

Fahrwerks-Management (2)
Amazone Pantera
Fahrwerks-Management (3)
Herkömmliches Fahrwerk







  • Die Unebenheit am rechten Vorderrad wird über das lange Tandem ausgeglichen. Der Drehpunkt wird nur geringfügig angehoben. Die Kraftübertragung in den Rahmen ist gering.
Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Pantera_S14_Grafik-links_d2_101108_rdax_170x76.jpg

Gewichtsverteilung im Optimum!

Eine gleichmäßige Gewichtsverteilung auf Vorder- und Hinterrädern ist Grundvoraussetzung für die effiziente Kraftübertragung auf den Boden.

Deshalb verfügt der Pantera 4503 bei vollem Tank über eine optimale Gewichtsverteilung von je ca. 50 % auf Vorder- und Hinterachse. Je nach Füllstand und Gestängetyp variiert die Gewichtsverteilung um max. 5 %.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Fast grenzenlos – die Bodenfreiheit (1) Pantera_Bodenfreiheit_d2_131016

Fast grenzenlos – die Bodenfreiheit

In der Praxis erweist sich auch die große Bodenfreiheit von 1,20 m als wichtiger Vorteil des Pantera. Mit dem Pantera-H ist die Bodenfreiheit sogar bei 1,70 m. Ein Vorteil, der Ihnen insbesondere bei Blütenspritzungen im Raps, aber auch in höheren Maisbeständen zugute kommt – pflanzenschonender geht es kaum.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Pflanzenschutz der Zukunft wird sich ändern müssen

Der Pflanzenschutz der Zukunft wird sich ändern müssen - Der Pflanzenschutz ist ein wichtiger Bestandteil im Ackerbau zur Sicherung von hohen Erträgen und optimalen Qualitäten. Diese beiden Faktoren spielen bei einer steigenden Weltbevölkerung zur Nahrungssicherung eine enorme Rolle.

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Pflanzenschutztechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.