Grundgerät | Behälter

cayena_gross_und_schlank.jpg

Groß und schlank

Der Saatgutbehälter der Cayena ist groß und dennoch kompakt gebaut. Das ermöglicht Ihnen einen freien Blick auf die TineTeC-Schare im Einsatz. Sie haben stets alles unter Kontrolle.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cayena_22016-10-04.jpg

Cayena-C – für Saatgut und Dünger

Mit der Cayena 6001-C bietet AMAZONE die gezogene Zinkenschar-Sämaschine Cayena auch mit einer Düngerausstattung an. Der 4.000 l fassende Saatgutbehälter ist im Verhältnis 60:40 in zwei Kammern aufgeteilt und mit zwei vollelektrischen Dosierern ausgestattet. Beide Kammern können wahlweise mit Saatgut oder Dünger befüllt werden. Das Saatgut und der Dünger werden über die gleiche Förderstrecke zusammen in der Säfurche abgelegt. So kann beispielsweise bei der Saat von Winterraps oder Wintergetreide eine entsprechende Startgabe erfolgen. Mit dem geschlossenen Drucktanksystem der Cayena-C ist das Ausbringen von hohen Saatgut-Düngerkombinationen gewährleistet.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
cayena_rollplane_licht_im_Tank.jpg

Nützlich für Sie

Die Innenbeleuchtung des Saatgutbehälters ist mit dem Fahrlicht des Traktors gekoppelt. Die Rollplane schützt sicher vor Staub und Regenwasser.
Die ganzflächige Öffnung des Saatgutbehälters erlaubt eine einfache und schnelle Befüllung.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cayena_22016-10-18.jpg

Für alle Fälle gerüstet

Um auch beim Einsatz hinter älteren Traktoren einen ausreichend großen Öldruck und eine entsprechende Ölmenge für das hydraulische Gebläse sicherzustellen, bietet AMAZONE als Sonderausstattung eine separate Hydraulikpumpe an. Sie kann schnell und einfach am Zapfwellenstummel des Traktors montiert werden.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cayena_22016-10-11.jpg

LED-Arbeitsbeleuchtung

Für die sichere Arbeit auch in den Abend- und Nachtstunden sorgen optionale LED-Arbeitsscheinwerfer, die den Arbeitsbereich ausleuchten und so für den sicheren Blick auf die bearbeitete Fläche dienen. Auch der Bereich der Sämeißel wird bestens ausgeleuchtet. Die Beleuchtung kann über das Bedien-Terminal geschaltet werden.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -
Cayena_22016-10-03.jpg

Bis 15 km/h für höchste Tagesleistung

Die Zinkenschar-Sämaschine Cayena spielt ihre Stärken besonders auf harten und steinigen Böden und in trockenen Regionen aus, wo herkömmliche Schare versagen. Ob für Grob-, Mittel- oder Feinsaatgut, für Mulchsaat, die Saat auf gepflügtem Boden oder in die Stoppeln – mit 6 m Arbeitsbreite leistet die Cayena eine enorme Schlagkraft. Mit Arbeitsgeschwindigkeiten bis zu 15 km/h sowie einem 3.600 l fassenden Saatgutbehälter bietet Ihnen die Cayena viel Potential für höchste Tagesleistungen.

Weitere Informationen + Weniger Informationen -

Weiterführende Links

Hier finden Sie weitere Informationen zur Sätechnik

Interesse geweckt?

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten* und wir werden uns bei Ihnen zurückmelden:
* Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich dazu benutzt, um den von Ihnen gewünschten Kontakt zu Ihnen aufzunehmen.