04.07.2014

Neue Cenius TX-Grubber im Amazone-Programm

Zum Mediapaket Download

Mit dem Cenius 5003-2TX und 4003-2TX in 5 bzw. 4 m Arbeitsbreite bieten die Amazonen-Werke ab sofort zwei neue Universalgrubber an. Zusammen mit den 7 m und 6 m breiten Cenius-Modellen, die erstmals auf der Agritechnica 2013 präsentiert wurden, deckt Amazone mit der neuen TX-Baureihe jetzt den Bereich von 4 bis 7 m  Arbeitsbreite ab.

Mit integriertem Mittelfahrwerk, jeweils vier Zinkenreihen, versetzter Zinkenanordnung  und 80 cm Rahmenhöhe bieten alle Cenius TX optimale Voraussetzungen für einen störungsfreien Strohdurchgang. Dank neu entwickeltem C-Mix-Scharsystem lassen sie sich sehr flexibel einsetzen - von der flachen Stoppelbearbeitung über die krumentiefe Lockerung bis hin zur Saatbettbereitung.

Als Zinken-Überlastsicherung stehen zwei Alternativen für die TX-Grubber zur Verfügung. Bei den C-Mix-Super-Zinken erfolgt die Sicherung über eine Druckfeder mit 600 kg Auslösekraft und 300 mm Aushubweg. So ergibt sich auch bei krumentiefer Bearbeitung und unter schwierigen Bedingungen ein perfektes Arbeitsbild. Auf leichten und mittleren Böden ohne Steinbesatz kommen hingegen C-Mix-Special-Zinken mit einer Scherbolzensicherung zum Einsatz.

Zur Einebnung der Bodenoberfläche ist hinter den vier Zinkenreihen eine weitere Reihe mit Scheibenwerkzeugen angeordnet. Mit gezackten Einebnungsscheiben und glatten Einebnungsscheiben stehen hier zwei Alternativen zur Verfügung.

Je nach Bodenverhältnissen können die Maschinen auch mit unterschiedlichen Nachläuferwalzen für die abschließende Rückverfestigung ausgerüstet werden. Hier bietet Amazone neben der Keilringwalze eine Schneidringwalze, eine Tandemwalze und eine Stabwalze an.

Die Tiefenführung der TX-Grubber erfolgt über Stützräder im vorderen Bereich sowie über die Nachläuferwalze. Verstellen lässt sich diese Führung wahlweise über eine mechanische oder eine hydraulisch betätigte Lösung. Sollen die Grubber unter sehr nassen Verhältnissen ohne Nachläuferwalze eingesetzt werden, wird das Mittelfahrwerk für die Tiefenführung genutzt.

Das Mittelfahrwerk macht die Cenius TX nicht nur sehr wendig, sondern ermöglicht in Kombination mit den Bereifungen 550/45-22,5 bzw. 400/600 und einer Druckluftbremse den schnellen Straßentransport mit bis zu 40 km/h. Der Aushub erfolgt über eine hydraulisch betätigte Deichsel, die auf Wunsch mit einem Traktionsverstärker für einen verbesserten Kraftschluss zwischen Reifen und Boden ausgerüstet werden kann.

Alle

ZA-M1502_Fendt_d0_kw_DJI_0508_Drama
02.06.2021

Neue Anbaustreuer-Baureihen ZA-X und ZA-M mit Bedien-Computer EasySet 2

Ab sofort können Amazone Anbaustreuer der Baureihen ZA-M 02 und ZA-X 03 mit dem Bedien-Computer EasySet 2 bestellt werden. Die elektrische Bedieneinheit ermöglicht eine von der Fahrgeschwindigkeit unabhängige konstante Ausbringmenge sowie viele weitere einfach zu bedienende Funktionen und komfortable Einstellmöglichkeiten. Darüber hinaus erscheinen beide Streuertypen in einem neuen Design.

UX5201Smartsprayer_Claas_d0_kw_P4211498
21.05.2021

Amazone UX SmartSprayer - Spot Farming auf höchstem Niveau im Praxiseinsatz

In der Frühjahrssaison 2021 geht Amazone mit der Anhängefeldspritze UX 5201 SmartSprayer mit 36 Meter Arbeitsbreite in den Praxiseinsatz. Im Alltag eines großen Ackerbaubetriebes wird in Echtzeit die punktgenaue Applikation von Blattherbiziden „Grün in Grün“ durchgeführt. Die Kameratechnologie von Bosch erkennt Unkräuter in Reihenkulturen und die xarvio™ Agronomic Decision-making Engine (ADE) von BASF Digital Farming Solutions entscheidet über die Anwendung.

Pantera4504_d0_kw_P4091067_d1_210415
28.04.2021

Neue Serie mit mehr Leistung und Bedienfreundlichkeit: Selbstfahrer Pantera 4504

AMAZONE geht mit einer neuen Generation der selbstfahrenden Pflanzenschutzspritze Pantera an den Start. Die neue Pantera 4504 setzt höchste Maßstäbe im präzisen Pflanzenschutz und in der Bedienfreundlichkeit. Ein modifizierter Spritzflüssigkeitskreislauf, Veränderungen im Bedienzentrum und eine erhöhte Wartungsfreundlichkeit bieten deutliche Mehrwerte.

Amazone_Pantera 4503_Profihopper 1250_Precea 4500-2CC Super
22.04.2021, Hasbergen-Gaste

AMAZONE Gruppe weiter mit dynamischem Wachstum

Die Amazone Gruppe hat im Geschäftsjahr 2020 die Umsatzmarke von 500 Mio. Euro übertroffen. Weltweit erzielte der Hersteller von Land- und Kommunaltechnik ein Umsatzwachstum von 15 % gegenüber dem Vorjahr.



Den Gesamtumsatz 2020 beziffert das Familienunternehmen auf 537 Mio. Euro (Vorjahr 2019: 467 Mio. €). Damit erreichte Amazone die höchsten Erlöse in der 138-jährigen Firmengeschichte. Trotz der Beeinträchtigungen durch die Corona-Pandemie konnte ein deutliches...

ZA-TS4200_NewHolland_d0_kw_DJI_0898
15.03.2021

Erfolgreich Düngerstreuen: Mehrerlöse mit AMAZONE Grenzstreurechner

Für die optimale Einstellung beim Düngerstreuen bietet Amazone verschiedene technische Lösungen und Serviceleistungen. Dabei spielt die präzise und bedarfsgerechte Ausbringung eine entscheidende Rolle, um Kosten zu sparen und die Umwelt zu schonen. Speziell für das Streuen an Feldgrenzen verfügen Amazone Düngerstreuer über das inzwischen 10.000-fach bewährte scheibenintegrierte Grenzstreusystem AutoTS. Der erzielte Mehrerlös mit AutoTS gegenüber herkömmlichen...

Precea4500-2C_MasseyFerguson_d0_kw_DJI_036_mit_Logo
08.03.2021,

Prüfung mit Bravour bestanden: Precea 4500-2CC Super und PreTeC-Säaggregat sind DLG ANERKANNT

Die DLG hat im Februar 2021 aktuell zwei Prüfberichte für die Einzelkorn-Sämaschine Precea 4500-2CC Super und das PreTeC-Säaggregat veröffentlicht. Die Precea-Baureihe ist die neueste Generation der High-Speed-Einzelkorn-Sämaschinen aus dem Hause AMAZONE.

DLG-Imagebarometer-2020_fuer Website
01.03.2021

AMAZONE – Bester unter allen mittelständischen Geräteherstellern

Beim DLG-ImageBarometer 2020 hat AMAZONE wieder sehr gut abgeschnitten. Mit insgesamt 49,6 Punkten bleibt das Unternehmen auf dem 4. Platz. Damit geht AMAZONE erneut als bester unter den mittelständischen Geräteherstellern aus den Bewertungen hervor.

Frontpacker_Tigges_Amazone_DSC02250_d1_210216
18.02.2021, Hasbergen-Gaste

AMAZONE ergänzt Sortiment mit Tigges Packern

Im Dezember 2020 starteten die Amazonen-Werke eine Zusammenarbeit mit der Gebr. Tigges GmbH & Co. KG in Oelde. Tigges ist seit Generationen in der Landtechnik für professionelle Packer- und Walzentechnik bekannt und wird künftig in diesem Segment das Amazone Produktprogramm sinnvoll abrunden. Damit können Amazone Vertriebspartner und Kunden zukünftig auf das langjährige Know-how eines Spezialisten zurückgreifen, wenn es um die gezielte und standortspezifisch...

Spritzbares_Mulchmaterial_TFZ_Fedeneder
05.02.2021

Forschungs- und Innovationsprojekt MuNaRo

Umweltschonende Beikrautkontrolle im Gemüsebau
Spritzbares Material aus Nachwachsenden Rohstoffen im Test

Für eine ertragreiche Gemüseernte ist es im Anbau notwendig, konkurrierende Beikräuter in Schach zu halten. Bisher kommen hierfür einerseits Herbizide zum Einsatz, die möglicherweise umwelt- und gesundheitsschädlich sind. Andererseits werden Unkräuter durch Folienabdeckung am Wachsen gehindert oder mechanisch bekämpft.
Ob ein umweltschonendes Mulchmaterial aus...

Bonirob
27.01.2021

AMAZONE beteiligt sich im Projekt Agri-Gaia an der Entwicklung eines offenen Standards für die Künstliche Intelligenz (KI) in der Landwirtschaft

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI) spielen eine Schlüsselrolle, wenn es um die Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen für die Landwirtschaft geht. Um das enorme Potenzial intelligenter Technologien nutzen zu können, braucht es eine vertrauenswürdige und leistungsfähige IT-Infrastruktur. Auf Initiative des Agrotech Valley Forums arbeitet im Projekt Agri-Gaia ein namhaftes Konsortium, dem auch die Amazonen-Werke angehören, an der Realisierung eines...

agri_EXPERTS_Landmaschinen_Ranking_20201127
05.01.2021

AMAZONE hat den besten Ruf

Das Marktforschungsinstitut agri EXPERTS – Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH – erhebt jährlich mit einer Umfrage bei deutschen Landwirten die Daten für den Agrarindex. Bei der Auswertung erreichte Amazone jetzt die höchste Punktzahl im Ranking nach Markenbeurteilung.